Unterstützen Sie die gute Kinder- und Jugendarbeit in Buchholz

|   News aus dem Kirchenkreis

Der Förderkreis der Ev. Jugend in der Nachbarschaft Buchholz sucht weitere Unterstützer und Spender.

 

Freizeiten, JuleiCa- und Durchstarter-Kurse, Konfi-Camps und Kinderkirchentage: Immer mehr Kinder und Jugendliche aus den vier Buchholzer Kirchengemeinden sind aktiv in der Evangelischen Jugend. „Kinder und Jugendliche finden bei uns ein sehr gutes Angebot. Unsere Diakone Maren Waldvogel und Daniel Gessner sind mit viel Herz, tollen Ideen und großem Engagement dabei. Wir wollen, dass das so bleibt“, sagt Susanne Prünte vom Förderkreis der Ev. Jugend in der Nachbarschaft Buchholz. Der Förderkreis sammelt Spenden, damit die beiden Diakone auch weiterhin auf zwei vollen Stellen arbeiten können. Pro Jahr müssen sie dafür 27.000 Euro einsammeln. 

Derzeit finanziert der Förderkreis die Summe durch monatliche Spenden seiner Unterstützer, Einzel- und Großspenden und Spenden nach Benefizkonzerten. Susanne Prünte hofft auf Unterstützung aus allen Buchholzer Kirchengemeinden: „Wenn Ihnen die Arbeit für Kinder und Jugendliche in Buchholz genauso wichtig wie uns ist, machen Sie bei uns im Förderkreis mit! Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie, dass Kinder und Jugendliche weiterhin eine christliche Orientierung erhalten, an Freizeiten und vielfältigen Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten teilnehmen können und Eigenverantwortung, Verantwortungsbewusstsein und soziale Kompetenzen erlernen und vertiefen.“

Über Dauer und Höhe der Spende entscheidet natürliche jede/r Unterstützer/in selbst, auch darüber, ob man sich aktiv oder passiv einsetzt. „Wir freuen uns über Ihre Spende, jede Unterstützung hilft, diese gute Arbeit aufrechtzuerhalten. Sie können eine Unterstützung natürlich auch verschenken, dazu haben wir schön gestaltete Urkunden vorbereitet“, sagt Carsten Marcus vom Förderkreis. 

Wenn Sie die gute Kinder- und Jugendarbeit in den Buchholzer Kirchengemeinden unterstützen wollen, melden Sie sich bei Susanne Prünte, mail: susanne.pruente@evj-buchholz.de. 
Oder spenden Sie einen Betrag auf das Konto des Förderkreises bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude, 
IBAN DE25 2075 0000 0090 3058 63.

Weitere Informationen zum Förderkreis finden Sie auf 
www.evj-buchholz.de/foerderkreis/

Warum setzen sich Susanne Prünte, Carsten Marcus, Rainer Rabe und Ralf Rastede für den Förderkreis ein:

"Ich bin Mitglied im Förderkreis, weil Kinder und Jugendliche hier eine Chance haben, eine christliche, soziale Orientierung zu erhalten, die die Schule so nicht bieten kann", sagt Rainer Rabe. 

"Ich unterstütze den Förderkreis, damit Kinder und Jugendliche die vielfältigen Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten nutzen können", sagt Susanne Prünte. 

"In der kirchlichen Jugendarbeit werden die Jugendlichen an die Übernahme von Verantwortung herangeführt, das finde ich gut", sagt Ralf Rastede. 

"Jugendliche werden in der Kirche so genommen, wie sie sind. Man muss nicht besonders talentiert, stylisch, hip oder intelligent sein, um dazuzugehören. Hier ist jeder so willkommen, wie er ist", sagt Carsten Marcus. 

 

 

 

 

Zurück
Ralf Rastede, Susanne Prünte, Carsten Marcus und Rainer Rabe (vlnr) vom Förderkreis der Ev. Jugend in der Nachbarschaft Buchholz. Foto: Förderkreis
Ralf Rastede, Susanne Prünte, Carsten Marcus und Rainer Rabe (vlnr) vom Förderkreis der Ev. Jugend in der Nachbarschaft Buchholz. Foto: Förderkreis