Gottesdienste am Reformationstag

|   News aus dem Kirchenkreis

Nach heutigem Stand, 28. Oktober, sind die Gottesdienste am Reformationstag weiterhin seitens des Landkreises Harburg erlaubt. Natürlich unter Einhaltung der AHA-Regeln und der Teilnehmerbegrenzung, die jede Kirchengemeinde aufgrund der Größe ihrer Kirche festlegt.

Am 31. Oktober 1517 schlug Martin Luther der Überlieferung nach 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg. Die Thesen, die zur akademischen Disputation über Ablass und Buße anregen sollten, leiteten die Reformation der Kirche ein. Luther bestritt, dass eine Erlösung von Sünde durch einen Ablass in Form einer Geldzahlung möglich sei, allein der Glaube mache den Menschen gerecht. Der 31. Oktober gilt daher als Geburtsstunde der evangelischen Kirche. 

Superintendent Dirk Jäger sagt: „Um von Gott angenommen zu sein, muss keine Leistung erbracht werden. Luther hat deutlich gemacht, dass niemand ein perfektes Leben führt, jedes Miteinander auf Gnade, Vergebung und Anerkennung des Unvollkommenen angewiesen bleibt. Christen stehen mitten im Leben, nehmen private, berufliche und gesellschaftliche Verantwortung wahr. Zu wissen, dass nicht immer alles gelingen kann und muss, ist für mich ein ebenso tröstlicher wie ermutigender Gedanke.“

Die Kirchengemeinden im Ev.-luth. Kirchenkreis Hittfeld laden am 31. Oktober zu vielen Gottesdiensten ein. Dabei müssen die AHA-Regeln (Abstand von 1,5 Metern beachten, Hygienevorschriften einhalten und Alltagsmaske tragen) eingehalten werden. Sollte der Landkreis Harburg die Corona-Regeln weiter verschärfen, könnten Gottesdienste auch weiter eingeschränkt werden. Bitte informieren Sie sich in der nächsten Zeit über die Medien und die Internetseiten der Kirchengemeinden. Auch wir werden Sie hier weiter informieren.

Die Gottesdienste im Kirchenkreis Hittfeld: 

Bendestorf 

Gottesdienst um 18 Uhr mit Pastorin Sophie Denkeler.
Kirchstr. 17 in 21227 Bendestorf

Buchholz
Oekumenischer Gottesdienst der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) als Livestream in der St. Johanniskirche um 19 Uhr mit Pastor Eckhart Friedrich. 

Wiesenstr. 25 in 212144 Buchholz

Elstorf

Gottesdienst um 11 Uhr mit Pastorin Ruth Stalmann-Wendt. Um Anmeldung unter der Nr. 04186-226 wird gebeten.
Lindenstr. 11 in 21629 Neu Wulmstorf

Nachbarschaft Tostedt mit Handeloh, Heidenau und Tostedt
Regional-Gottesdienst in der Tostedter Johanneskirche um 18 Uhr mit Pastor Rolf Adler.

Himmelsweg 12 in 21255 Tostedt

Nachbarschaft Seevetal mit Hittfeld, Maschen und Meckelfeld

Gottesdienst um 18 Uhr in der Kirche in Meckelfeld mit den Pastoren Henning Seiffert und Peter M. Schwarz
Glockenstr. 5 in 21217 Seevetal

Hollenstedt
Oekumenischer Gottesdienst in der Andreaskirche um 10 Uhr mit Pastorin Sabine Krüger.

Am Markt 5 in 21279 Hollenstedt.

Jesteburg

Freiluft-Gottesdienst mit Konfirmationen und Abendmahl am Glockenturm um 10 Uhr mit Pastor Dr. Bernd Vogel
Kirchweg 10 in 21266 Jesteburg.

Moisburg
Gottesdienst um 18 Uhr mit den Prädikanten Kerstin und Wolfgang Fischer, Pastorin Svenja Kluth und Combo

Bei der Kirche 4 in 21647 Moisburg

Neu Wulmstorf

Im Gottesdienst wird den Ehrenamtlichen in der Kirche für ihr Engagement gedankt. Der Gottesdienst beginnt um 11 Uhr mit den Pastoren Dr. Florian Schneider und Heinz Franke und Pfarrverwalter Willem Heins. Er steht unter dem Motto „Ein Hoch aufs Mitmachen! Ein Hoch auf alles Engagement in unserer Kirche“. 
Bei der Lutherkirche 1 in 21629 Neu Wulmstorf.

Rosengarten 
Am Reformationstag lädt die Gemeinde zu Imbiss und Tischreden in die Kleckener Thomaskirche ein. Von 18 bis 20.30 Uhr steht der Abend unter dem Motto: „Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.“ Die Gemeinde bittet um Anmeldung in den Pfarrbüros Klecken und Nenndorf.

An der Thomaskirche 2 in Klecken, 21224 Rosengarten

Zurück
Thomaskirche Klecken. Foto. C.Wöhling
Thomaskirche Klecken. Foto. C.Wöhling