Schmusen, Schlagen, Schluchzen: Valentinslesung in Neu Wulmstorf

|   News aus dem Kirchenkreis

Nichts Geringeres, als alle Facetten der Liebe auszuloten und zu präsentieren, steht auf dem Programm der diesjährigen Lesung der Bücherei Neu Wulmstorf zum Valentinstag. Die Stichworte Schmusen. Schlagen. Schluchzen stecken das weite und in sich widersprüchliche Terrain der Liebe ab: Mal lässt sie dich nach den Sternen greifen, mal bleibt nur Sternenstaub.

Wie in den Vorjahren wird am Freitag, 14. Februar um 20 Uhr in der Lutherkirche Neu Wulmstorf eine kulturelle Bandbreite geboten, die alle Extreme umfasst: zwischen Hochkultur und Trivialkultur, zwischen Romantik und Dadaismus geht es um das Thema aller Themen. Es lesen und singen Julia Grimm-Herfort, Frank Müller, Florian Schneider und Ulla Vogt; un beten op platt snackt de Bärbel Salecker. Wo Worte an ihre Grenzen kommen, wird uns die Musik von Daniel Weber mitnehmen und tragen.

Schmusen. Schlagen. Schluchzen — und SchlemmenWeil Liebe auf den Magen schlägt, wartet in der Pause ein liebevoll hergerichtetes Büffet.Der Eintritt kostet im Vorverkauf im Bücherforum und im Gemeindebüro der Lutherkirche (Bei der Lutherkirche 5) 8 €, an der Abendkasse 10 €.

 

Zurück
Valentinslesung. Foto: F. Schneider
Valentinslesung in Neu Wulmstorf im lt. Jahr. Foto: F. Schneider