Pressegespräch zu einem Fall von sexuellem Missbrauch

|   News aus dem Kirchenkreis

In den 1980er und 1990er Jahren hat es in einer Kirchengemeinde im Kirchenkreis Hittfeld einen Fall von sexuellem Missbrauch gegeben. In Absprache mit der von diesem Missbrauch betroffenen Person möchten die Ev. Landeskirche und Superintendent Dirk Jäger jetzt über den aktuellen Stand dieses Aufarbeitungsprozesses informieren.

Das Pressegespräch findet am kommenden Montag, 6. Juli, um zehn Uhr im Hittfelder Gemeindehaus statt. Die Landeskirche hat dazu bereits Pressevertreter eingeladen.

Die Betroffene, die die Aufarbeitung dieses Missbrauchsfalls initiiert hat, wird an dem Pressegespräch per Videoschaltung teilnehmen.

Die weiteren Gesprächspartnerinnen und ihre Gesprächspartner sind:

  • Oberlandeskirchenrat Dr. Rainer Mainusch, Leiter der Rechtsabteilung des Landeskirchenamtes Hannover
  • Dirk Jäger, Superintendent des Kirchenkreises Hittfeld
  • Katharina Behnke, Pastorin im Kirchenkreis Hittfeld
  • Claudia Chodzinski, Dipl.-Soz. Päd.–Soziotherapeutin

Nach der Pressekonferenz werden Informationen zu diesem Fall auf unserer Internetseite veröffentlicht.

Presseanfragen bitte an die landeskirchliche Pressestelle:

Pastor Benjamin Simon-Hinkelmann,
Pressesprecher
der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers
Evangelische Medienarbeit | Abteilung Themenraum
Abteilungsleiter
Rote Reihe 6
30169 Hannover
Tel.: 0511 / 1241-454
Mobil: 0172 / 2398461
E-Mail: Benjamin.Simon-Hinkelmann(at)evlka.de
www.Landeskirche-Hannovers.de
www.evangelische-medienarbeit.de

 

Anlaufstellen für Erwachsene, die in ihrer Kindheit/Jugend sexuelle Gewalt erlebt haben.

 

Im Landkreis Harburg:

  • Beratungsstelle für gewaltbetroffene Mädchen und Frauen (Diakonisches Werk)
    Borsteler Weg 1
    21423 Winsen (Luhe)
    Tel. 04171-6008850
    Email: bmf(at)diakonie-hittfeld-winsen.de
    Mit weiteren Standorten in Buchholz, Neue Str. 8

 

Fachberatungsstellen

Im Landkreis Stade:

  • Beratungsstelle Lichtblick
    Beratung und Begleitung von Frauen, die in ihrer Kindheit oder Jugend sexuelle Grenzverletzungen erlebt haben oder die aktuell von secuellen Grenzverletzungen betroffen sind
    Bertha-von-Suttner-Allee 4
    21614 Buxtehude
    Tel.: 04161 – 71 47 15
    Email: lichtblick(at)awostade.de

 

Im Landkreis Rotenburg:

 

Anlaufstelle Hamburg-Harburg:

 

Zentrale Anlaufstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche und Diakonie:

 

Ansprechstelle für Opfer sexualisierter Gewalt
der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers

 

Frauennotruf Hannover

Zurück
Superintendentur des Kirchenkreises Hittfeld. Foto: C.Wöhling
Superintendentur des Kirchenkreises Hittfeld. Foto: C.Wöhling