Kinderstiftung feiert 20-jähriges Jubiläum.

|   News aus dem Kirchenkreis

Mit einer Benefiz-Gala feiert die Kinderstiftung ihr Jubiläum in der Buchholzer EMPORE.

2019 feierte die Kinderstiftung der Ev.-luth. St-Paulus-Kirchengemeinde in Buchholz ihr 20-jähriges Jubiläum. In den 20 Jahren wurde die  Kinderstiftung für viele Buchholzer Institutionen und Einzelpersonen zu einem wichtigen Gegenüber und Helfer in manchen finanziellen Nöten.

Zum Jubiläum der Kinderstiftung soll eine gute Tradition wieder aufgenommen werden. 

Am 29. Februar 2020 findet ab 20 Uhr in der Buchholzer EMPORE wieder ein großes Benefiz-Konzert statt.

Es werden unterschiedlichste Künstler aus Buchholz und Umgebung das Publikum begeistern. Mit dabei sind diesmal eine Bläserklasse der IGS Buchholz (Ltg.: Ina Bäcker), die Chöre „Black´n Blue“ (Ltg.: Gudrun Scheske) und CaSiNo (Ltg.: René Türschmann) sowie das Claudia-Schmdt-Trio. Darüber hinaus treten die bekannten Buchholzer Künstler Nils Schwarzenberg und Ulrike Barz-Murauer auf. Und es wird noch einmal Ausschnitte aus dem erfolgreichen Musical „Albert und Victoria“ von Ulrike Barz-Murauer geben.

Karten sind in der EMPORE für € 14,70 und € 19,90 erhältlich. Sämtliche Erlöse kommen selbstverständlich der Arbeit der Kinderstiftung zugute.

 

 

 

Zurück
Plakat: M. Wabbel
Plakat der Benefiz-Gala: M. Wabbel