Kinder entdecken den Zauberwald.

|   News aus dem Kirchenkreis

Zum ersten Mal gibt es zwei Kinderfreizeiten in Buchholz.

„Komm‘ mit uns in den Zauberwald!“ lautet das Motto zweier Kinderfreizeiten der Ev.-luth. Kirchengemeinden Buchholz. Kinder verkleiden sich als Feen, Elfen oder Hexen, entdecken den Zauberwald und tauchen ein in Magie und Zauber. Zum ersten Mal lädt die Nachbarschaft der Buchholzer Kirchengemeinden im nächsten Jahr zu zwei parallelen Kirchenfreizeiten ein. „Bislang gab es nur eine Kinderfreizeit für Kinder von fünf bis acht Jahren. Im nächsten Jahr erweitern wir das Angebot und laden auch ältere Kinder von neun bis zwölf Jahren zu einer Kinderfreizeit ein. Wir fahren zeitgleich los, aber an unterschiedliche Orte“, sagt Diakonin Maren Waldvogel. Sie leitet die Freizeit für ältere Kinder, Kirchenvorsteherin Ute Stauss fährt mit den jüngeren Kindern. 

Bei beiden Freizeiten geht es um Zauber und Magie, Elfen, Riesen, Hexen und Zauberer im Zauberwald. Das Programm ist auf die Altersgruppe abgestimmt und wird von jugendlichen Teamerinnen und Teamern gemeinsam mit erwachsenen Ehrenamtlichen und Diakonin Maren Waldvogel erarbeitet. „Es gibt viele kreative Aktionen, aber auch viel Zeit und Platz zum gemeinsamen Spielen und Entdecken. Dabei wird es garantiert magisch und geheimnisvoll“, verrät Maren Waldvogel. Und immer geht es auch um Gemeinschaft, es wird gesungen und Theater gespielt, es werden Geschichten erzählt.

„Kinder erleben etwas ganz Neues, wenn sie mit anderen Kindern nicht nur ein paar Stunden, sondern mehrere Tage gemeinsam unterwegs sind. Das ist nicht nur für jedes Kind eine ganz besondere Erfahrung, sondern auch für uns als gesamte Gruppe“, sagt Maren Waldvogel. 

Die Plätze sind begrenzt. Eltern, die ihren Kindern diesen Spaß ermöglichen wollen, sollten sie umgehend anmelden.

Informationen zu den Kinderfreizeiten:

Zeit:    Vom 29. Mai bis 2. Juni 2020 

Orte:    Kinderfreizeit nach Hasenheide, Kirchlinteln: für Kinder von 5 bis 8 Jahren.
Es gibt 24 Plätze, die Leitung haben Ute Stauss, Christiane Stenzel und Team.

Preise: 120 Euro (geförderter Preis) / 130 Euro (Regelpreis) / 140 Euro (Förderpreis)

Kinderfreizeit nach Oese: für Kinder von 9 bis 12 Jahren.
Es gibt 25 Plätze, die Leitung haben Maren Waldvogel, Sabrina Wiese und Team.

Preise: 120 Euro (geförderter Preis) / 130 Euro (Regelpreis) / 140 Euro (Förderpreis)

(Zu den Preisen: Wie immer bei Freizeiten der Ev. Jugend im Kirchenkreis Hittfeld entscheiden die Eltern, welchen Preis sie zahlen wollen. Mit dem Förderpreis unterstützen sie andere, weniger gut gestellte Familien. Familien, die den Regelpreis nicht bezahlen können, zahlen den geförderten Preis. Familien können unterstützt werden, diese sollten sich dann direkt an Maren Waldvogel wenden.)

Bei Fragen gerne bei 

Weitere Informationen und Anmeldung online unter: www.evj-buchholz.de/kinderfreizeit

 

 

Zurück
Im nächsten Jahr gibt es zwei Kinderfreizeiten in Buchholz. Foto: M. Waldvogel.
Im nächsten Jahr gibt es zwei Kinderfreizeiten in Buchholz. Foto: M. Waldvogel.