Alles fremdgesteuert!?

|   News aus dem Kirchenkreis

Workshopreihe „klarMachen“ für junge Erwachsene startet

Eine neue Workshopreihe für junge Erwachsene startet am Freitag, 18. Juni, um 19 Uhr im Gemeindehaus der Ev.-luth. Lutherkirche Neu Wulmstorf: „klarMachen“, ein Angebot für junge Menschen zwischen 18 und 35 Jahren. Wofür steht „klarMachen“? „Wir laden junge Erwachsene ein, sich mit sich Selbst, ihren Lebensthemen und ihrem Glauben auseinanderzusetzen“, sagt Diakonin Friederike Nadolny. Um eine Anmeldung wird gebeten. Ab Juni lädt Diakonin Nadolny immer am 18. jeden Monats zu einem anderen Thema mit Referent:in ein. 

Zum ersten Workshop ist die Ärztin Anja Westphal unter dem Thema „Alles fremdgesteuert!?“ eingeladen: Welchen Einfluss haben Hormone auf unseren Körper? Und welche Möglichkeiten gibt es, mit den Auswirkungen, welche über ein sensibles Gemüt weit hinausreichen, umzugehen? Irrationale Ängste, ungewohnte Körperempfindungen und -reaktionen, emotionale Sensibilität - welche Macht Hormone haben, erleben Frauen täglich. Männer verstehen Frauen oft nicht und diese verstehen sich selbst nicht. In Pubertät und Menopause werden Menschen oft nicht ernstgenommen und auch im Alltag wird dem Verhalten von (vor allem) Frauen gerne mit dem Satz „die hat wohl ihre Tage“ die Legitimitätabgesprochen. „Ich glaube, wir sind in diesem Bereich noch sehr viel unaufgeklärter, als uns bewusst ist“, meint Friederike Nadolny. Beim Auftakt ihrer Workshopreihe „klarMachen“ möchte sie das ändern. „Es soll ein Abend zum Quatschen, Lachen, sich und andere kennenlernen in gemütlicher Atmosphäre sein“, erklärt sie. 

Anmeldung unter: jungeerwachsene.gottesdienst-besuchen.de
Aktuelle Informationen: www.evjuhit.de/jungeerwachsene
Ansprechpartnerin: Friederike Nadolny, f.nadolny@evjuhit.de, 0157 874 557 28 

 

Zurück
Die Ärztin Anja Westphal gibt Auskunft über den Einfluss der Hormone auf den Körper. Foto: A. Westphal.
Die Ärztin Anja Westphal gibt Auskunft über den Einfluss der Hormone auf den Körper. Foto: A. Westphal.