37. Deutscher Evangelischer Kirchentag

|   News aus dem Kirchenkreis

"Was für ein Vertrauen" - das ist die Losung für den 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag. Er ist vom 19. bis 23. Juni zu Gast in Dortmund. Fünf Tage lang kommen etwa 100.000 Menschen nach Dortmund, um sich in Vorträgen, Konzerten, Gottesdiensten und weiteren Veranstaltungen dem Thema "Vertrauen" zu nähern. Kirchentagspräsident Hans Leyendecker sieht in der Losung eine Chance, der Vertrauenskrise in Politik, Kirche und Gesellschaft zu begegnen. Auf dem Foto: Julia Helmke (Generalsekretärin des Kirchentags), Hans Leyendecker (Präsident des 37. DEKT) und Annette Kurschus (Präses der Evangelischen Kirchen von Westfalen) präsentieren das Kampagnenmotiv für den 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund.

Zurück
DEKT27_Bild_Losungspräsentation. Foto: S. Kriens