Headlinebild Herbst

Notfall-Seelsorge

Wenn Sie im Krisenfall - sei es der plötzliche Tod eines Angehörigen, ein Unfall im häuslichen Umfeld oder ein Verkehrsunfall - seelsorgerliche Begleitung wünschen, können Sie einen Notfallseelsorger (eine Pastorin oder einen Pastor) über die Leitstelle der Feuerwehr (112) anfordern.

Dazu rufen Sie die Nummer der Feuerwehr 112 und sagen ausdrücklich, dass Sie einen Notfallseelsorger benötigen. Innerhalb von kurzer Zeit wird dann einer unserer Kollegen zu Ihnen kommen.

Die Notfallseelsorge wird auch über die Rettungsdienste, die Feuerwehr oder die Polizei alarmiert. Dennoch können Sie auch selbst einen Notfallseelsorger anfordern.

Der Kirchenkreis Hittfeld und der Kirchenkreis Winsen gewährleisten, dass immer eine Ansprechperson zu Ihnen kommt.