Kirchenkreis

Hier können Sie die Veranstaltungen nach Rubriken sortieren
Rubrikauswahl
25.02.2018

„Winterreise“ Liederzyklus von Franz Schubert - !Abgesagt!
Achtung! Das Konzert fällt leider wegen Krankheit aus.
Veranstaltungsort: Nikodemus-Kirche, Kirchenstraße 9, 21256 Handeloh
03.03.2018

Kammerkonzert vom meisterlichen Nichiteanu Trio
Das Hamburger Nichiteanu Trio ist eine musikalische Rarität. Die wunderschöne Literatur für Streichtrio live zu erleben ist, etwas ganz Besonderes, gibt es doch weltweit nur ganz wenige feste und eingespielte Ensembles. Auf dem Sprung in die großen Konzertsäle ist das Nichiteanu Trio zu Gast in der Handeloher Nikodemus-Kirche. Der Förderkreis der Nikodemus-Kirchengemeinde lädt mit Unterstützung des Bürger- und Verkehrsvereins Handeloh zu dieser Veranstaltung ein. Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten der Ziele und Aktivitäten des Förderkreises sind immer willkommen.
Beginn: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Nikodemus-Kirche, Kirchenstraße 9, 21256 Handeloh
10.03.2018

Kinderkino am Nachmittag mit Getränken, kleinen Knabbereien
Der Bürger- und Verkehrsverein, Handeloh gestaltet zusammen mit dem Förderkreis einen Nachmittag für Kinder mit Getränken, kleinen Knabbereien und dem ausgeflippten „Inka-König auf vier Hufen“ („Ein Königreich für ein Lama“). Der Junge Inka-König Kusco führt in seinem Palast ein dekadentes Luxusleben, das ihm seine schrille Beraterin Isma neidet. So schmiedet sie einen Plan, um an seine Stelle treten zu können, doch das geht mächtig schief. … das Abenteuer beginnt. König Kusco findet sich als wackeliges Lama im Urwald wieder. … Zum Glück trifft Kusco auf den gutmütigen Bauern Patcha. Durch Ihn lernt er, wie wichtig Freundschaft und Hilfsbereitschaft ist. Schrille Charaktere, kultige Dialoge und bester Animations-Slapstick für Groß und Klein Der Eintritt ist frei.
Beginn: 15:00 Uhr
Veranstaltungsort: Gemeindesaal der Nikodemus-Kirchengemeinde, Kirchenstraße 9, 21256 Handeloh
18.03.2018

Paul O’Brien - „Lieder und Geschichten von Familie, wahren Erlebnissen, Freundschaft und L
Paul O’Brien schreibt Songs über Menschen, die er getroffen hat und Orte, die ihn inspiriert haben. Seine Lieder erzählen Geschichten und er liebt es, wenn seine Zuhörer einstimmen und die Musik alle Menschen im Raum miteinander verbindet. Ein Konzertabend mit Paul ist wie das genießen eines guten Weins. Also, lehnen Sie sich zurück, atmen Sie tief ein und genießen Sie die Reise! Auf seiner „Tour 2018“ präsentiert er – zusammen mit der Sängerin Stephanie Hundertmark und dem Schlagzeuger Heinz Lichius auch sein neues, siebentes Soloalbum - “Years and not just days”. Der Förderkreis der Nikodemus-Kirchengemeinde lädt mit Unterstützung des Bürger- und Verkehrsvereins Handeloh zu dieser Veranstaltung ein. Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten der Ziele und Aktivitäten des Förderkreises sind immer willkommen.
Beginn: 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Nikodemus-Kirche, Kirchenstraße 9, 21256 Handeloh
23.03.2018

Filmabend mit Jahreszeit gemäßen Getränken, kleinen Knabbereien
... und einer Tragikomödie um eine Familie, die versucht, mit dem Tod der Mutter zurechtzukommen („Das Leben ist nichts für Feiglinge“). Es ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Gernot Gricksch, der auch das Drehbuch schrieb. „Mit bemerkenswerter Leichthändigkeit nimmt sich der Film seines schwergewichtigen Themas an und überzeugt durch glaubwürdig gezeichnete Figuren und komische Spitzen ebenso wie durch seine Sensibilität für den Trauerprozess.“ Der Förderkreis der Nikodemus-Kirchengemeinde lädt ein. Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten der Ziele und Aktivitäten des Förderkreises der Nikodemus-Kirche sind immer willkommen.
Beginn: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Gemeindesaal der Nikodemus-Kirchengemeinde, Kirchenstraße 9, 21256 Handeloh
13.04.2018

Akkordeonkonzert 2018 von und mit dem Akkordeon Ensemble Herbert Kauschka unter
Unter der Leitung von Friedrich Kampe werden die Damen und Herren des Akkordeon Ensembles mit ihrem Programm „2018“ ein ausgewogenes und kurzweiliges Repertoire von Märschen, Tangos, Bearbeitungen aus der modernen Unterhaltungsmusik und der Klassik gekonnt, unterhaltsam, mit Witz und Charme präsentieren. Der Förderkreis der Nikodemus-Kirchengemeinde lädt mit Unterstützung des Bürger- und Verkehrsvereins Handeloh zu dieser Veranstaltung ein. Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten der Ziele und Aktivitäten des Förderkreises sind immer willkommen.
Beginn: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Nikodemus-Kirche, Kirchenstraße 9, 21256 Handeloh
22.04.2018

"Tessitura" Musiktheater unter dem Motto: „Das Leben ganz Mozärtlich”
Musiktheater unter dem Motto: „Das Leben ganz Mozärtlich” - Das neue Programm des Hamburger Gesangsensembles tessitura widmet sich ganz den Opern des großartigen Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart. Gekonnt erklingen selbst die anspruchsvollen Chöre, Ensemblestücke und Arien mit großer Leichtigkeit. Durch feine szenische Elemente werden die unterschiedlichen Handlungen und Gefühle der Opern auf die Bühne gebracht. Tessitura nimmt das Publikum mit auf eine musikalischen Reise durch Mozarts Werk von Mitridate über die Gärtnerin aus Liebe, Idomineo, Figaros Hochzeit, Don Giovanni, Cosi fan tutte, die Zauberflöte bis zur Oper La Clemenza di Tito. Alle Opern sind in einem Zeitraum von gut 20 Jahren entstanden. Die musikalische und szenische Leitung hat Dr. Hendrik Lücke. Am Piano lässt Irina Kolesnikova vergessen, dass üblicherweise Opern mit großer Orchesterbesetzung inszeniert werden. Das Ensemble: Sopran: Ulrike Baessler-Gutowski, Annette Fredrich, Antje Magnusson, Mezzosopran: Antje Magnusson, Michaela Tröster, Barbara Moszczynski Tenor: Gerd Bangert Bariton: Jens Harms, Christian de Wals Der Förderkreis der Nikodemus-Kirchengemeinde lädt mit Unterstützung des Bürger- und Verkehrsvereins Handeloh zu dieser Veranstaltung ein. Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten der Ziele und Aktivitäten des Förderkreises sind immer willkommen.
Beginn: 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Nikodemus-Kirche, Kirchenstraße 9, 21256 Handeloh
27.04.2018

Filmabend mit Jahreszeit gemäßen Getränken, kleinen Knabbereien
... und einer deutscher Liebeskomödie aus dem Jahr 2012. Die Romanverfilmung handelt von Marie, die sich kurz nach ihren gescheiterten Heiratsplänen in Gottes Sohn Jeshua verliebt. Dieser wiederum ist auf die Erde gekommen, um die bevorstehende Apokalypse einzuleiten. … „romantisches Lustspiel , … überzeugendes Regiedebüt, … mit tollen Darstellerleistungen, Charme und Witz, ...“ Der Förderkreis der Nikodemus-Kirchengemeinde lädt ein. Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten der Ziele und Aktivitäten des Förderkreises der Nikodemus-Kirche sind immer willkommen.
Beginn: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Gemeindesaal der Nikodemus-Kirchengemeinde, Kirchenstraße 9, 21256 Handeloh
22.02.2018 14:18

"Kirche sollte Themen stärker besetzen."

Wie sollte die Evangelische Kirche kommunizieren, um auch in der digitalen Welt wahrgenommen zu...


Kat: Allgemeines
22.02.2018 13:32

Filmgottesdienst am Sonntag in Neu Wulmstorf

Film und Gottesdienst - wie passt das zusammen? Die Lutherkirche lädt zu einem Gottesdienst ein,...


Kat: Allgemeines
21.02.2018 14:45

"SpätStück" für junge Erwachsene

Der Brunch mit leckerem Buffet und Musik in lockerer Runde heißt "SpätStück": Ein...


Kat: Allgemeines
21.02.2018 13:21

Lichtergottesdienst in Hittfelder Friedhofskapelle

Lichter erhellen den Weg hinauf zur Kapelle: In der Hittfelder Friedhofskapelle wird am Sonntag,...


Kat: Allgemeines
21.02.2018 13:09

Stiftung Friedenskirche weiter auf Erfolgskurs

"Wir haben die 400.000-Euro-Marke übersprungen, das ist ein schöner Erfolg. Ich möchte ein...


Kat: Allgemeines
zum Archiv ->