Konfer bei Luther

KU 4 - KU 7 - KU 8

Konfirmandenunterricht in der Lutherkirchengemeinde

Es ist - zugegebenermaßen - etwas verwirrend. Und vielleicht haben auch Sie beim Blick auf den Gottesdienstplan gestutzt: von "KU 4" ist das die Rede, von "KU 8".
Und wissen Sie: "KU 7" gibt es auch noch. Hinter diesen Abkürzungen verbergen sich unsere beiden Konfirmandenmodelle.
"KU" steht immer für "Konfirmandenunterricht". Die Zahl dahinter gibt an, in welcher Schulklasse die Kinder bzw. Jugendlichen sind. "KU 4" bedeutet also: Die Kinder sind in der vierten Klasse und machen ein erstes Jahr Konfirmandenunterricht.
Die Besonderheit dabei: Die Kinder werden in kleinen Gruppen von jeweils zwei Eltern unterrichtet. Alle unterrichtenden Eltern treffen sich regelmäßig und planen mit einem der Pastoren den Unterricht. Es ist für Eltern und Kinder ein besonderes Jahr mit vielen Gottesdiensten und einen abwechslungsreichen Unterricht, den man in der Schule und in der Kirche selten finden wird: Wer ist denn schon mal von seiner eigenen Mutter oder dem eigenen Vater unterrichtet worden und lernt von ihnen das Vater unser oder den 23. Psalm? Den Kindern fehlt nach diesem Jahr natürlich noch ein weiteres: Sie machen es, wenn sie in der achten Klasse sind. Jetzt werden sie von den Pastoren unterrichtet. Sie sind im "KU 8" und werden im Anschluss daran konfirmiert.
Und "KU 7"?
Das heißt, die Jugendlichen starten mit dem Konfirmandenunterricht, wenn sie in der siebten Klasse sind. Dann haben sie zwei Jahre lang jeweils eine Stunde Unterricht pro Woche (bei einem der Pastoren). Auch sie werden am Ende der achten Klasse konfirmiert.
Hinter KU 4, KU 7 und KU 8 verbergen sich also zwei Wege, die zum selben Ziel führen. Jede Familie, jeder Jugendliche kann sich aussuchen, auf welchem Weg es bis zur Konfirmation gehen soll.


Und hier als Download die Konfirmandenordnung der Lutherkirche

21.02.2018 14:45

"SpätStück" für junge Erwachsene

Der Brunch mit leckerem Buffet und Musik in lockerer Runde heißt "SpätStück": Ein...


Kat: Allgemeines
21.02.2018 13:21

Lichtergottesdienst in Hittfelder Friedhofskapelle

Lichter erhellen den Weg hinauf zur Kapelle: In der Hittfelder Friedhofskapelle wird am Sonntag,...


Kat: Allgemeines
21.02.2018 13:09

Stiftung Friedenskirche weiter auf Erfolgskurs

"Wir haben die 400.000-Euro-Marke übersprungen, das ist ein schöner Erfolg. Ich möchte ein...


Kat: Allgemeines
18.02.2018 17:20

"Mozart glasklar" - Konzert mit Glasharmonika

Am 23. Februar findet um 19:00 Uhr in der Christuskirche Fleestedt, Westpreußenweg 17, ein...


Kat: Allgemeines
18.02.2018 17:00

Das Saxophon-Quintett "QWAIN" spielt in Buchholz!

Am Sonntag, 25. Februar, gibt das Ensemble mit dem ungewöhnlichen Namen sein traditionelles Konzert...


Kat: Allgemeines
zum Archiv ->