Sonntags beim Kirchenkaffee

Kaffee und Schokoladenspezialitäten sind die Renner beim neu installierten Eine-Welt-Verkauf, der seit diesem Frühjahr im Rahmen der Kirchencafés stattfindet.
Nach dem Gottesdienst haben die Besucher/innen in der Regel einmal im Monat die Gelegenheit, im Gemeindehaus fair gehandelte Produkte der GEPA zu erwerben.
Auf eine Abfrage in der Doppelpunkt-Weihnachtsausgabe 2013 hin, wer Lust hätte, sich an einem Eine-Welt-Verkauf zu beteiligen, war schnell ein engagiertes Team gefunden. Aktuell sind es fünf Mitstreiter/innen im Alter von 30 bis 79 Jahren; weitere wollen im zweiten Halbjahr dazu stoßen.
Außer Kaffee und Schokolade gibt es auch Tee, Honig, Wein oder Cashewnüsse, überwiegend aus biologischem Anbau, immer unter fairen Bedingungen für die Kleinbauern produziert.
Für weitere Wünsche sind wir offen.

19.01.2018 11:43

Stifte machen Mädchen stark.

Haben Sie noch alte Schreiber? Werfen Sie sie nicht einfach in den Mülleimer. Sie können damit...


Kat: Allgemeines
18.01.2018 18:30

Den Weltgebetstag vorbereiten.

Frauen aus Surinam, dem kleinsten Land Südamerikas, haben den diesjährigen Weltgebetstag...


Kat: Allgemeines
15.01.2018 13:33

FSJ in der Offenen Jugend Rosengarten zum 1. September

Wer gern mit Kindern und Jugendlichen arbeitet und sich in einem sozialen Beruf ausprobieren...


Kat: Allgemeines
15.01.2018 12:23

Fagottensemble FUROHRE spielt in Fleestedt

Auch im Jahre 2018 wird die Reihe der Kammerkonzerte in der Christuskirche Fleestedt am Rande der...


Kat: Allgemeines
15.01.2018 12:01

Lichtinstallation "In Kreisen" wird am 21. Januar in Buchholz eröffnet

Eine sehr interessante Lichtinstallion von Nikola Dicke präsentiert die Buchholzer St....


Kat: Allgemeines
zum Archiv ->