Das war unser Weihnachtsmarkt 2017

Die Damen vom Waffelteig
Schöne bunte Fensterbilder

"Den Glanz von Weihnachten sehen" war das Motto unseres diesjährigen anderen Weih­nachts­marktes am dritten Advent rund um die Lutherkirche; und in der Tat: dieser Glanz war zu sehen und zu spüren:
Gelöst und voller "joy" waren die Besucher und BesucherInnen des 
Weihnachtskonzerts des Gospelchores "Joy'n'music".
Beseelt und verzaubert waren viele von den Fensterbildern, die wir in einer 
großen Mit­machaktion nach dem Gottesdienst gestaltet haben. Durch die 
Scherben und Bruch­stücke des Lebens kann ein anderer Glanz fallen.
Weihnachten ist Singe- und Geschichtenzeit: Erst sangen Kinder der Singschule  
und der Grundschule Am Moor; aber auch wir Großen stimmten ein: bei den 
Posaunen summten viele mit. 
Beim gemeinsamen Weihnachtsliedersingen wurden dann die gewählten und   
beliebtesten Weihnachtslieder Neu Wulmstorfs gesungen. 
Zufriedenheit war zu spüren: "Mein Lied war dabei." 
In Probierlaune und schließlich rundum satt war so mancher: Wie werden   Wurst  und Glühwein in diesem Jahr schmecken? 
Ein besonderes Geschenk nahmen viele mit - nicht nur als eine nachhaltige 
Stimmung, son­dern ein längst vergriffenes Buch vom Bücherflohmarkt oder 
handgemachte Geschenke aus "Franzis Zauberbude".
Und sogar das Wetter spielte mit (kalt, aber sonnig und trocken).

Impressionen vom Weihnachtsmarkt 2017

Weihnachtslieder Casting und Geschichten

Vielen Dank für Ihre /Eure Stimmzettel und Weihnachtsgeschichten, die Sie uns zugeschickt haben. 

Wir haben mittels einer Jury (alt - mittelalt - jung - jünger und Pfarramt) eine repräsentative Auswahl der Geschichten getroffen. Erstaunlicherweise weichen die Meinungen der Jury nicht weit voneinander ab, so dass wir vier schöne, nachdenkliche, lustige und private Geschichten zu hören bekommen. 

Auch die Auswahl der Liederstimmzettel (fast 150 Zettel erreichten uns) war sehr aufschlussreich. Schon nach Sichtung von ca. 80 Zetteln zeigte sich schon, dass es einen klaren Favoriten geben wird. Dieses hat sich auch am Ende der Auswertung so bewahrheitet:

An der Weihnachtsbäckerei kommt auch in Neu Wulmstorf keiner vorbei.

Freuen Sie sich auf IHRE Weihnachtslieder schön verpackt in Geschichten.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

Nicole Handt und Wilfried Hochfeld
(Für das Vorbereitungsteam "Casting Weihnachtslieder + Geschichten")   

 

Immer etwas anders - Unser Weihnachtsmarkt

Unsere Lutherkirche in buntes Licht getaucht - so sieht man es auf dem Plakat zum diesjährigen Weihnachtsmarkt am dritten Advent (17. Dezember).
Dieses Layout ist nicht nur ansprechend-schön, es passt auch inhaltlich, haben sich doch die rund 50 Ehrenamtlichen des Vorbereitungsteams auch in diesem Jahr fest vorgenommen, einen farbenprächtigen Weihnachtsmarkt zu gestalten. Der Tag startet mit einem Familiengottesdienst um 11 Uhr in der Lutherkirche. Nach dem Gottesdienst läuft eine große Mitmach-Aktion: Groß und Klein, die Basteltalente und die mit zwei linken Händen gestalten bunte Fensterbilder, so dass adventlicher und weihnachtlicher Glanz unsere Kirche durchflutet. Währenddessen herrscht in den Buden vor der Lutherkirche buntes Markttreiben: Kulinarisches und Kulturelles für Jung und Alt werden geboten: Zwischen Kinderprogramm der Ev. Jugend und Kaffeetafel, zwischen Glühwein, Waffeln und Weihnachtsliedern, zwischen Bratwurst und Posaunenmusik, zwischen Bücherflohmarkt und den Auftritten der Kinder der Grundschule Am Moor und der Singschule, zwischen Fair-Trade-Stand, internationalem Fingerfood (vorbereitet und verkauft von Neu Wulmstorfer Neubürgern, vulgo: Flüchtlinge) und zauberhaften Weihnachtspräsenten gibt es jede Menge zu entdecken und auszuprobieren.
Als neuer Farbtupfer dabei: Das klassische Weihnachtsliedersingen findet wie gewohnt statt, die Liedauswahl verdankt sich in diesem Jahr aber einem Casting, an dem viele, viele Neu Wulmstorfer teilgenommen haben, so dass es wirklich ein "Best of" von Weihnachtsliedern gibt. Ebenso werden einige Neu Wulmstorfer ihre Lieblingsweihnachtsgeschichte vorlesen.
-Den Abschluss bildet die Feier des Lebendigen Advents um 18 Uhr zwischen den Marktbuden

Unser Programm für den 3ten Advent


22.02.2018 14:18

"Kirche sollte Themen stärker besetzen."

Wie sollte die Evangelische Kirche kommunizieren, um auch in der digitalen Welt wahrgenommen zu...


Kat: Allgemeines
21.02.2018 14:45

"SpätStück" für junge Erwachsene

Der Brunch mit leckerem Buffet und Musik in lockerer Runde heißt "SpätStück": Ein...


Kat: Allgemeines
21.02.2018 13:21

Lichtergottesdienst in Hittfelder Friedhofskapelle

Lichter erhellen den Weg hinauf zur Kapelle: In der Hittfelder Friedhofskapelle wird am Sonntag,...


Kat: Allgemeines
21.02.2018 13:09

Stiftung Friedenskirche weiter auf Erfolgskurs

"Wir haben die 400.000-Euro-Marke übersprungen, das ist ein schöner Erfolg. Ich möchte ein...


Kat: Allgemeines
18.02.2018 17:20

"Mozart glasklar" - Konzert mit Glasharmonika

Am 23. Februar findet um 19:00 Uhr in der Christuskirche Fleestedt, Westpreußenweg 17, ein...


Kat: Allgemeines
zum Archiv ->