Dienstag, 31.Oktober um 11 Uhr

Ein musikalischer Abschluss-Gottesdienst

Claudia Kusch, Kantorin der Lutherkirche

Luther hat die Musik hoch geschätzt. Was liegt näher, den 500. Jahrestag des Thesenanschlages mit einem Gottesdienst, indem ein Schwerpunkt auf der Musik liegt, zu feiern. Verantwortlich für letztere zeichnet unsere Kantorin Claudia Kusch, die die Kantorei und das Kammerorchester Süderelbe (KAOS) zu den Stücken mit Chor aus der Kantate 79, "Gott der Herr ist Sonn und Schild" von Johann Sebastian Bach sowie zur Choralkantate "Verleih uns Frieden" von Felix Mendelssohn Bartholdy, nach dem Text von Martin Luther, anleitet.
An dieser Stelle soll das Kammerorchester Süderelbe kurz vorgestellt werden, das sich meistens Mittwochs von 20:00-21:30 Uhr, im Gemeindesaal der Lutherkirche trifft. Hier steht das gemeinsame Musizieren von schöner, klassischer auch mal etwas jazzig angehauchter Musik im Vordergrund, weniger eine historische Aufführungspraxis. So wird bei der Kantate 79 statt eines Horns ein Englisch-Horn zum Einsatz kommen, was durchaus ungewöhnlich anmutet, und bei "Verleih uns Frieden" wird die Orgelbegleitung durch weitere Instrumente ergänzt, was die Spielfreude erhöht.
Die Bach-Kantate 79 stellt für Kammerorchester und Kantorei eine Herausforderung dar. Ein Wagnis, dem sich alle Beteiligten für den Ehrentag des Lutherjubiläums gern stellen. Wir möchten mit unseren "bescheidenen" Mitteln zum 500jährigen Jubiläum zu etwas Schönem beitragen. Hierfür proben beide Gruppen intensiv.
An dieser Stelle möchte ich aufzeigen, dass die Kantorei langfristig zusätzliche, auch gern jüngere Mitglieder, insbesondere in den Männerstimmen, aber auch bei den Frauen, benötigt. Geprobt wird Dienstags von 19:30 bis 21:30 Uhr.
Es wird generell mehrmals im Jahr im Gottesdienst gesungen, ab und zu auch gemeinsam mit dem Kammerorchester musiziert. Letzteres benötigt ebenfalls noch weitere Streicher mit Notenkenntnissen, die gepflegt im mittleren-guten Laienbereich musizieren mögen. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, sind Sie herzlich willkommen!

 

                                                                                   Foto: Lina Schlattmeier

Zurück zum Gottesdienst: Neben dem musikalischen Schwerpunkt wird zurück geschaut auf die durch die AG Reformationsjubiläum verantworteten Veranstaltungen zum Lutherjahr.
Zugleich verabschiedet sich letztere.
Wie sagte Nils von der Lieth immer so schön und treffend: " So etwas gibt es nur ein Mal. Beim nächsten Jubiläum werden wir nicht mehr dabei sein."

Wilfried Hochfeld, Florian Schneider, Nils von der Lieth, Eva Wallner und Heide Wehling-Keilhack danken für Ihr Interesse und legen Ihnen noch ein Mal wärmstens unsere Abschlussveranstaltung ans Herz.

Im Anschluss gibt es ein Mittagessen wie zu Luthers Zeiten und zwar Lutherbier und Suppe.

MITEINANDER LAUFEN - MITEINANDER REDEN

Kristiane Koepke

Für seine körperliche Fitness etwas zu tun, kann nie falsch sein.
Genauso wenig kann es falsch sein, mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen. Beide Ziele visiert ein neues Angebot der Lutherkirchengemeinde an:
ein interreligiöser Lauftreff.
Unter der Anleitung der Lauftrainerin Kristiane Köpke (s. Foto) laufen wir los, und zwar in einem gemächlichen Tempo, so dass wir miteinander reden können. 
Alle können mitlaufen: Männer, Frauen, Christen, Moslems, alle.
Auf der Strecke gibt es kleine Inputs zum Thema christlicher Glaube. Wenn Moslems mitlaufen, haben wir Gelegenheit, den Islam besser kennen zu lernen. Und wer weiß, welche Religion wir noch kennenlernen können.
Der interreligiöse Lauftreff findet 14-tägig statt, und zwar dienstags, 18.45 - 19.30 Uhr; Startpunkt ist an der Lutherkirche. 
Das Angebot ist kostenfrei; in den Schulferien laufen wir nicht.
Nach den Sommerferien legen wir los:
Dienstag, 15. August, 29. August, 12.September, 26.September.

Reformation 2017

Was wollen wir denn nun feiern?
1517 - das ist das Datum, das sich wie kein zweites mit der Reformation, mit dem Aufbruch Martin Luthers verbindet. Bald ist es 500 Jahre her, und es soll gefeiert werden- auch bei uns in Neu Wulmstorf. Mehr erfahren Sie hier.


19.10.2017 06:47

Volker Lechtenbrink liest, erzählt und singt in Handeloh

Volker Lechtenbrink, er liest, erzählt und singt in der Handeloher Nikodemuskirche: Der beliebte...


Kat: Allgemeines
18.10.2017 21:40

Studientag für Frauen: "Kein Engel steigt herab..."

Unter der Überschrift "Kein Engel steigt herab..." laden wir Frauen im Kirchenkreis...


Kat: Allgemeines
18.10.2017 10:33

"Hier stehen wir und können anders!" - Männerfrühstück in Tostedt

Männer können anders: Am Sonnabend, 21. Oktober, lädt das Team der „MANNigfaltigen Gemeinde“ der...


Kat: Allgemeines
14.10.2017 14:26

Henning Seiffert ist neuer Pastor in Meckelfeld, Over und Bullenhausen

Er hat eine ästhetische wie handwerkliche Ader. Er interessiert sich für moderne Kunst, spielt...


Kat: Allgemeines
14.10.2017 14:12

10 Jahre Stiftung Friedenskirche Maschen

"Im Kirchenkreis Hittfeld waren wir Pioniere mit unserer Stiftung, und heute blicken wir auf...


Kat: Allgemeines
zum Archiv ->