Unsere Kirchengemeinde

Die Kirchengemeinde Moisburg

liegt im nördlichen Randgebiet des Landkreises Harburg. Zur Kirchengemeinde Moisburg gehören die Ortsteile Ruhmannshof, Podendorf und Appelbeck, sowie die drei miteinander verbundenen Orte Daensen, Heimbruch und Pippensen.

 

Pippensen, Daensen und Heimbruch – Drei Dörfer eine Gemeinschaft ...

heißt der Titel des zur 800-Jahr-Feier des Ortes Pippensen herausgegebenen Buches. „Schon der Titel dieses Buches macht deutlich, das es hier um etwas besonderes geht: ‚Pippensen, Heimbruch, Daensen – Drei Dörfer, eine Gemeinschaft’. Kein Dorf ist wie das andere, keines lässt sich einordnen in eine bestimmte Kategorie, kein Dorf ist klein, unscheinbar oder unbedeutend.“ – aber sie gehören durch den historischen Ursprung zusammen. So waren z.B. die ursprünglichen Höfe den Grundherren verpflichtet: den Herren von Heimbruch, dem Erzbischof von Bremen, dem Amt Harburg und zu einem größeren Teil dem Amt Moisburg.

Von 1819 bis 1972 bildeten die drei vorbenannten Orte eine selbständige Gemeinde ‚Daensen’ im Landkreis Harburg mit einem historisch gewachsenen Bezug nach Moisburg: Kinder aus diesen drei Orten gingen bis 1856 in Moisburger Schulen (und während des 2. Weltkrieges ebenfalls), Kirche und Friedhof befinden sich in Moisburg (und auch die Anbindung an Schützen- und Sportverein richtet sich nach Moisburg).

Die Dörfer liegen 4-6 km südlich des heutigen Stadtkerns von Buxtehude an der L 141. Durch die Gebietsreform 1972 wurde die Kreisgrenze (früher der Estelauf) zwischen Daensen und Moisburg verlegt und Daensen, Heimbruch und Pippensen wurden Stadt Buxtehude, Landkreis Stade, Ortsteil Daensen-Pippensen. „Die engen Beziehungen nach Moisburg und somit in den Kreis Harburg hinein haben aber durch vielerlei Verknüpfungen weiterhin Bestand: die Moisburger Kirche und Kirchen­gemeinde begleitet durch alle Stationen des Lebens, auch auf dem letzten Weg zum Friedhof.

Moisburg mit den Ortsteilen Appelbeck, Ruhmannshof und Podendorf.

Ein Amtshaus, dessen Ursprünge ins 12. Jahrhundert zurück reichen, eine Kirche, deren Fundament um 1200 entstand, ein Museum in einer historischen Wassermühle – eine Ansammlung von knapp 15 Baudenkmälern – machen Moisburg sehr sehenswert. Aber auch in seiner Gesamtheit betrachtet, ist Moisburg ein Juwel im Landkreis Harburg. Die Straßen aus den umliegenden Ortschaften laufen sternförmig auf das Dorf zu, so dass es kaum möglich ist, durch die kompakte Siedlung an der Este achtlos durchzurasen. Und die vielen kleinen Gässchen, die sich am Fuße des zwar nur 45 Meter hohen, aber recht steilen Hexenbergs winden, haben nicht nur historische Namen wie „Karkenstieg“ und „Kutschersweg“, sondern wirken tatsächlich ein bisschen wie aus einer vergangenen Epoche. Zentrum des aktiven Gemeindelebens ist aber nicht nur das 1983 renovierte Amtshaus, sondern sind auch die zwischen den Estearmen gelegenen Sportanlagen des MTV Moisburg samt täglich geöffnetem Clubgasthaus und – die Kirche mit dem Pfarrhaus.

Die landschaftlich schöne Lage gibt dem Ort Moisburg einen besonderen Reiz als Wohnort. Für Erholungssuchende bieten sich viele Möglichkeiten in der abwechslungsreichen Land­schaft im Estetal mit den angrenzenden Wäldern an.

Auch in dem Ortsteil Appelbeck, z.B. zu erreichen über den Estewanderweg, findet man Er­ho­lung pur an den großen Seen; für das leibliche Wohl sorgt der Gasthof „Appelbeck am See“.

Kindern bietet der „Jaakshof“ in dem Ortsteil Podendorf „Erlebnisspaß auf dem Bauernhof“.

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Moisburg

Unser Flyer

21.11.2017 13:24

Gottesdienst für verwaiste Eltern am 10. Dezember in Buchholz

Weltweit zünden Menschen, die ein Kind verloren haben, am 2. Sonntag im Dezember Kerzen an und...


Kat: Allgemeines
21.11.2017 13:09

Zwei Konzerte in der Kulturkirche St. Johannis

Am 25. und 26. November wird es zwei außergewöhnliche Konzerte in der Kulturkirche St. Johannis...


Kat: Allgemeines
21.11.2017 12:56

Weihnachtsgeld und Kontopfändung: Hilfe der Sozialen Schuldnerberatung

Wenn Ihr Lohn oder Ihr Konto gepfändet werden und Sie Weihnachtsgeld erhalten, haben Sie sicher...


Kat: Allgemeines
18.11.2017 14:46

Freude in St. Johannis: Kulturkirche erhält Förderung in Höhe von 200.000 Euro

Große Freude in der Buchholzer St. Johanniskirche: Die Kulturkirche erhält in den nächsten vier...


Kat: Allgemeines
17.11.2017 15:26

Ein Raum nur für Jugendliche - der Bauwagen in Heidenau

"Ev. Jugend" steht bunt und unübersehbar auf dem Bauwagen. "Das ist jetzt unser...


Kat: Allgemeines
zum Archiv ->