Beruf und Zukunftspläne

"Nach meinem Studium habe ich zunächst als Berufsschulpastor in Peine und als Stadtjugendpastor in Hannover gearbeitet. Danach folgte eine elfjährige Dozententätigkeit in Loccum, am Religionspädagogischen Institut der Landeskirche Hannovers."

Bei uns hat sich Bernd Abesser den pastoralen Dienst mit seinem Kollegen Peter M. Schwarz geteilt. Die Schwerpunkte seiner Arbeit waren der Besuchsdienst, die Senioren- und die Öffentlichkeitsarbeit. Und er gehört zu den Initiatoren des inzwischen in Meckelfeld fest etablierten „FilmKlub“ im Evangelischen Familienzentrum! "Besondere Freude machte mir die "Kirche mit Kindern" und die Gestaltung besonderer Gottesdienste, vor allem mit Konfirmandinnen und Konfirmanden" sagt er rückblickend.

Pläne für den Ruhestand gibt es schon: das Saxophon soll endlich wieder aktiviert werden. Und auch in Hannover wird sich Bernd Abesser in irgendeiner Form für das Gemeinwesen engagieren. „Da wird sich sicher etwas finden, was sinnvoll ist, Freude macht und wo ich mich mit dem, was ich kann, einbringen kann“ vermutet Bernd Abesser.

Seine Abschiedspredigt am 2. Juli hat das Motto "Wer seine Hand an den Pflug legt und schaut zurück, ist nicht geschickt für das Reich Gottes".

"Unsere Kirche und unsere Gemeinden stehen vor großen Herausforderungen", meint Bernd Abesser. "Wir spüren, wie alte Selbstverständlichkeiten sich auflösen. Christlicher Glaube kann allerdings ermutigen, los zu lassen, was nicht festzuhalten ist. Unsere Aufgabe ist, immer wieder neue Wege zu suchen, die gute Botschaft von Gottes Liebe zu sagen und in die Tat umzusetzen. Jesus hat eben nicht gesagt, es soll alles bleiben wie es ist oder es soll so sein wie es früher war. Es nützt nichts, Traditionen zu beschwören, die ihre Kraft längst verloren haben. Das gilt übrigens nicht nur für die Kirchengemeinde."

 

15.08.2017 13:59

Dirk Jäger bleibt Superintendent

Dirk Jäger bleibt Superintendent des Kirchenkreises Hittfeld. Der Kirchenkreisvorstand hat die...


Kat: Allgemeines
14.08.2017 15:21

Kurs "Chorleitung für Einsteiger"

"Hier hört alles auf Dein Kommando!", fasst Kreiskantor Kai Schöneweiß schmunzelnd das...


Kat: Allgemeines
14.08.2017 09:55

"Wo Wege neu beginnen": 3. Jakobslauf - jetzt anmelden!

"Laufen, in Bewegung kommen, neue Wege entdecken. Den Boden unter den Füßen spüren und eine...


Kat: Allgemeines
12.08.2017 08:10

Die Freiheit Luthers nicht mehr hergeben

"Unserer Generation kam das Heidedorf vertrauter vor, als den Kindern heute. Das war nicht...


Kat: Allgemeines
11.08.2017 08:25

Diakonie hilft bei der Integration

Für Geflüchtete ist das Diakonische Werk der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen ein starker Partner...


Kat: Allgemeines
zum Archiv ->