Feierliche Vorstellung des Meckelfelder Evangeliars am Pfingstsonntag, dem 4. Juni 2017

Mehr als 90 Menschen haben in den vergangenen Monaten Abschnitte aus dem neuen Testament mit der Hand abgeschrieben. Ihre Vorlage war die neu erarbeitete Bibelübersetzung Martin Luthers, die im vergangenen Jahr zum Auftakt des Jubiläumsjahres zur Reformation erschienen ist. Dabei wurde viel Herzblut und Zeit in den Abschrieb der Seiten investiert. Ein kleines Team übernahm die Koordination für die Evangelien und bereitete die Seiten für das Binden vor.

Im Pfingstgottesdienst unter der Leitung von Pastor Bernd Abesser wurde das "Meckelfelder Evangeliar" feierlich präsentiert und erstmals in Gebrauch genommen. Er würdigte die Beteiligten und bat sie, sich bei der Nennung des entsprechenden Evangeliums kurz zu erheben. So wurde auch sichtbar, wie viele Menschen Teil des geschaffenen großen Ganzen sind. Darüber hinaus berichteten die Koordinatoren, wie es Ihnen beim Abschrieb ergangen ist. Sie erzählten, dass es für sie eine sehr schöne und intensive Erfahrung war. Einige der Schreibenden berichteten ebenfalls von ihren Erfahrungen. Das Evangeliar verbleibt nun in der Meckelfelder Kirche und kann bis zu den Sommerferien immer freitags im Rahmen der offenen Kirche (15-18 Uhr) und nach Gottesdiensten angesehen werden.

Fotos vom Evangeliar Gottesdienst

Die Vorstellung des Evangeliars am Pfingstsonntag. Fotos: Vivien Thiede

23.10.2017 10:10

"De Fruu ut'n Heringsfatt": Plattdeutsches Theater zum Reformationsjubiläum

Luther-Theater auf Plattdeutsch in der Mauritius-Kirche in Hittfeld und in Maack's Gasthaus...


Kat: Allgemeines
21.10.2017 10:42

Luther-Rallye durch Moisburg

Luther auf dem Stundenplan: 108 Schüler der Grundschule Moisburg erkunden Martin Luther an zwölf...


Kat: Allgemeines
20.10.2017 15:25

Bibliodrama in Neu Wulmstorf: Bibel oder Tatort?

Ein "Bibliodrama" in Neu Wulmstorf. Klingt nach Tatort, Krimi, einem verhängnisvollen...


Kat: Allgemeines
20.10.2017 10:40

Jakobsläufer spenden 400 Euro für Waisenkinder in Kenia

Zum drittem Mal fand am 16. September der Lauf auf dem Jakobsweg von Hamburg nach Fleestedt...


Kat: Allgemeines
19.10.2017 06:47

Volker Lechtenbrink liest, erzählt und singt in Handeloh

Volker Lechtenbrink, er liest, erzählt und singt in der Handeloher Nikodemuskirche: Der beliebte...


Kat: Allgemeines
zum Archiv ->