Feierliche Vorstellung des Meckelfelder Evangeliars am Pfingstsonntag, dem 4. Juni 2017

Mehr als 90 Menschen haben in den vergangenen Monaten Abschnitte aus dem neuen Testament mit der Hand abgeschrieben. Ihre Vorlage war die neu erarbeitete Bibelübersetzung Martin Luthers, die im vergangenen Jahr zum Auftakt des Jubiläumsjahres zur Reformation erschienen ist. Dabei wurde viel Herzblut und Zeit in den Abschrieb der Seiten investiert. Ein kleines Team übernahm die Koordination für die Evangelien und bereitete die Seiten für das Binden vor.

Im Pfingstgottesdienst unter der Leitung von Pastor Bernd Abesser wurde das "Meckelfelder Evangeliar" feierlich präsentiert und erstmals in Gebrauch genommen. Er würdigte die Beteiligten und bat sie, sich bei der Nennung des entsprechenden Evangeliums kurz zu erheben. So wurde auch sichtbar, wie viele Menschen Teil des geschaffenen großen Ganzen sind. Darüber hinaus berichteten die Koordinatoren, wie es Ihnen beim Abschrieb ergangen ist. Sie erzählten, dass es für sie eine sehr schöne und intensive Erfahrung war. Einige der Schreibenden berichteten ebenfalls von ihren Erfahrungen. Das Evangeliar verbleibt nun in der Meckelfelder Kirche und kann bis zu den Sommerferien immer freitags im Rahmen der offenen Kirche (15-18 Uhr) und nach Gottesdiensten angesehen werden.

Fotos vom Evangeliar Gottesdienst

Die Vorstellung des Evangeliars am Pfingstsonntag. Fotos: Vivien Thiede

15.08.2017 13:59

Dirk Jäger bleibt Superintendent

Dirk Jäger bleibt Superintendent des Kirchenkreises Hittfeld. Der Kirchenkreisvorstand hat die...


Kat: Allgemeines
14.08.2017 15:21

Kurs "Chorleitung für Einsteiger"

"Hier hört alles auf Dein Kommando!", fasst Kreiskantor Kai Schöneweiß schmunzelnd das...


Kat: Allgemeines
14.08.2017 09:55

"Wo Wege neu beginnen": 3. Jakobslauf - jetzt anmelden!

"Laufen, in Bewegung kommen, neue Wege entdecken. Den Boden unter den Füßen spüren und eine...


Kat: Allgemeines
12.08.2017 08:10

Die Freiheit Luthers nicht mehr hergeben

"Unserer Generation kam das Heidedorf vertrauter vor, als den Kindern heute. Das war nicht...


Kat: Allgemeines
11.08.2017 08:25

Diakonie hilft bei der Integration

Für Geflüchtete ist das Diakonische Werk der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen ein starker Partner...


Kat: Allgemeines
zum Archiv ->