Luther-Reise nach Wittenberg und Eisleben

Lutherreise mit Pastor Bernd Abesser ...
... und 30 Mitreisende erfuhren viel Neues über den Reformator (auf der Rückreise vor dem Denkmal von Otto von Guericke in Magdeburg)

Am Sonntag, 6. November, kehrten 31 zufriedene Luther-Reisende nach Meckelfeld zurück. „Was hat Sie in den letzten drei Tagen am meisten beeindruckt?“ hatte Pastor Bernd Abesser am letzten Abend im Wittenberger Hotel gefragt. Hier sind einige Statements:

• In dieser Gruppe habe ich mich wohlgefühlt! Eine tolle Gemeinschaft und guter Zusammenhalt .

• Mich hat sehr beeindruckt, was für eine kluge, starke und tüchtige  Frau Katharina von Bora (Luthers Ehefrau) war.

• Ganz besonders gut gefallen haben mir der Besuch von Katharina und Martin und der fantastische „höfische“ Chor.

• Mein „Lutherbild“ hat sich durch diese Reise total verändert.

• Die sozialökonomische Einordnung Luthers in seine Zeit durch den Referenten am ersten Abend war sehr hilfreich, um die Gründe für die Reformation zu verstehen.

• Das Panorama-Bild von Asisi war ein Erlebnis, sowohl visuell als auch akustisch.

• Das Sterbehaus in Eisleben mit seiner umfangreichen Ausstellung zum Thema Tod und Sterben hat einen starken Eindruck bei mir hinterlassen.

• Mir wurde auf dieser Reise bewusst, welchen Einfluss die Reformation weltweit und bis in die heutige Zeit hinein hat.

1. Tag: Mittagsrast im Restaurant "Die Kirche", Magdeburg

Zurück zum Bus

Stadtführung Wittenberg: die Thesentür, Schloßkirche

Es wird schon dunkel: Außenbesichtigung der Stadtkirche

2. Tag: das Lutherhaus; rechts Luthers Ehefrau Katharina

Der Melanchthongarten

Fachsimpeln im Melanchthongarten

Innenführung Stadtkirche; im Hintergrund der Cranach-Altar

abends: Herr Und Frau Luther zu Besuch

Ensemble "Höfisch Gesang"

3. Tag: Ablasshandel auf dem Markt in Eisleben

19.01.2018 11:43

Stifte machen Mädchen stark.

Haben Sie noch alte Schreiber? Werfen Sie sie nicht einfach in den Mülleimer. Sie können damit...


Kat: Allgemeines
18.01.2018 18:30

Den Weltgebetstag vorbereiten.

Frauen aus Surinam, dem kleinsten Land Südamerikas, haben den diesjährigen Weltgebetstag...


Kat: Allgemeines
15.01.2018 13:33

FSJ in der Offenen Jugend Rosengarten zum 1. September

Wer gern mit Kindern und Jugendlichen arbeitet und sich in einem sozialen Beruf ausprobieren...


Kat: Allgemeines
15.01.2018 12:23

Fagottensemble FUROHRE spielt in Fleestedt

Auch im Jahre 2018 wird die Reihe der Kammerkonzerte in der Christuskirche Fleestedt am Rande der...


Kat: Allgemeines
15.01.2018 12:01

Lichtinstallation "In Kreisen" wird am 21. Januar in Buchholz eröffnet

Eine sehr interessante Lichtinstallion von Nikola Dicke präsentiert die Buchholzer St....


Kat: Allgemeines
zum Archiv ->