Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Meckelfeld!

Die Evangelische Kirchengemeinde Meckelfeld mit den Gemeindeteilen Meckelfeld, Over und Bullenhausen liegt am Südrand Hamburgs in der Gemeinde Seevetal. Unser Evangelisches Familienzentrum mit Krippe und Kindergarten, unser reiches gottesdienstliches Leben und die vielen Möglichkeiten, sich zu engagieren, laden Sie ein. Schauen Sie sich auf unseren Seiten um - und wenn Sie mögen, schauen Sie gern vorbei. 

So finden Sie zu uns!

 

29. Mai:: Gregorianik-Abendgottesdienst in Over

Der Meckelfelder Gregorianik-Chor

Am Sonntag, 29. Mai, bietet die kleine Kapelle in Over, Alter Elbdeich 39, einen besonders stimmungsvollen Rahmen für einen meditativen Gottesdienst, der von Thomas Rims und seinem Gregorianik-Chor in Form eines mönchischen Stundengebets gestaltet wird.

Die gregorianischen Gesänge, die Lesungen und Gebete und die Zeit der Stille lassen die Zuhörer zur Ruhe kommen. Ein guter Start in die neue Woche! Beginn ist um 18 Uhr.

 

 

Konfirmanden-Anmeldung am 30. und 31. Mai

Sie steuern das Konfi-Schiff: Pastor Peter M. Schwarz (l.) und Pastor Bernd Abesser

Später einmal Pate werden können, kirchlich heiraten - oder einfach mehr wissen wollen über den christlichen Glauben. Mit Freunden und Freundinnen eine gute Zeit verbringen und die Kirchengemeinde kennen lernen - wer das möchte und zur Zeit die 6. Klasse besucht, der ist im Konfirmandenunterricht genau richtig.

Der Unterricht findet 14-tägig statt und beginnt im September 2016. In den Herbstferien 2017 findet die große Konfirmandenfreizeit statt; die Teilnahme ist verbindlich. Jugendliche Teamer gestalten die Konfirmandenzeit mit. Anmelden können sich auch Jugendliche, die noch nicht getauft sind.

Anmeldung in Meckelfeld
Montag, 30. Mai, 16-18 Uhr im Kirchenvorraum, Glockenstr. 5
Dienstag, 31. Mai, 16-18 Uhr im Kirchenvorraum, Glockenstr. 5
Anmeldung in Over
Dienstag, 31. Mai, 16-17:30 Uhr im Kapellenvorraum, Alter Elbdeich 39

Zur Anmeldung bitte die Tauf- und ggf. die Geburtsurkunde mitbringen.

 

Unser neuer Gemeindebrief ist da!

Bitte auf das Titelbild klicken!

Ein Klick auf das Bild führt Sie zur Internetausgabe des aktuellen Gemeindebriefs (Juni bis August 2016).

Einen schnellen Überblick über die Gottesdienste finden Sie hier.

Frühere Gemeindebrief-Ausgaben können Sie im Archiv lesen.

Der Gemeindebrief wird bei Ihnen nicht verteilt? Er liegt für Sie im Familienzentrum und nach den Gottesdiensten im Kirchenvorraum aus.

Ganz dringend suchen wir noch Austräger für Meckelfeld und Over! Wenn Sie Lust dazu haben, den Gemeindebrief in Ihrem Wohnumfeld zu verteilen, melden Sie sich bitte im Kirchenbüro (Tel. 040-768 59 84).

 

Jetzt schon anmelden: Ausfahrt am 27. Juli!

St.-Gertrud-Kirche in Pattensen. Mit einem "Klick" finden Sie den Fahrplan und das Programm.

„Warum in die Ferne schweifen …?“ Manchmal liegen schöne Dinge fast vor der Haustür.

Für Freundinnen und Freunde selbstgebackener Torten ist das "Café im Pferdestall" in Pattensen bei Winsen/Luhe ein echter Tipp. Wer sich dazu auch noch gerne daran erinnern lässt „wie es früher war“, der wagt einen Blick ins nebenan gelegene kleine Museum.

Und wenn wir uns gestärkt haben, lassen wir uns nach kurzem Fußweg kundig durch die St.-Gertrud-Kirche führen. Eine Andacht in dem fast 400 Jahre alten Gotteshaus beschließt den Nachmittag.

Die Ausfahrt kostet 19 €. Darin enthalten sind die Busfahrt, Kaffee und Torte und die Führung durch die sehenswerte St.-Gertrud-Kirche.

Den Fahrplan mit den Bushaltestellen und das Programm finden Sie mit einem "Klick" auf die St.-Gertrud-Kirche.

Anmeldung im Kirchenbüro: Tel. 040-768 59 84 oder
per Mail: kirchenbuero(at)kirchengemeinde-meckelfeld.de

 

Luther-Reise - es sind noch Plätze frei!

Vom 3. bis 6. November reisen wir in die Lutherstädte Wittenberg und Eisleben - pünktlich zu Beginn des Reformations-Jubiläumsjahres. Die Leitung hat Pastor Bernd Abesser.

Reiseinformationen bekommen Sie hier.

 

"Treff am Mittwoch" in Meckelfeld am 8. Juni

Immer gut besucht: der "Treff am Mittwoch"

Jeden 2. und 4. Mittwoch in Meckelfeld: wir laden ein zum „Treff am Mittwoch – für Menschen ab 60“. Beginn ist um 15 Uhr im Gemeindesaal des Familienzentrums, Glockenstr. 3.

Bei einer Tasse Kaffee oder Tee werden ganz unterschiedliche Themen behandelt – und immer ist noch Zeit zum Klönen.

Am 8.6. stellt Pastor Bernd Abesser die Frage "Wie geht eigentlich Trost?". Das Thema orientiert sich an der Jahreslosung 2016.

Das Programm der kommenden Wochen finden Sie hier.

 

Beeinträchtigungen auf dem Meckelfelder Friedhof

Es ist so weit: die Freidhofskapelle wird modernisiert!

Die Sanierung und Modernisierung unserer Friedhofskapelle am Appenstedter Weg hat am 6. April begonnen. Wir rechnen mit einer Bauzeit von 2-3 Monaten.

Ganz ohne Beeinträchtigungen wird es leider nicht gehen. So stehen während der Umbauarbeiten keine Sanitäranlagen zur Verfügung. Auch im Außenbereich müssen Sie mit Einschränkungen rechnen.

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an das Kirchenbüro:

Tel. 040-768 59 84
Montag, Dienstag, Freitag von 10-12 Uhr; Donnerstag von 16-18 Uhr.

 

Was passiert an und in der Friedhofskapelle?

Wenn Sie wissen möchten, was sich auf unserer Baustelle tut, schauen Sie doch hier ab und zu vorbei und sehen Sie sich die Bilder-Galerie an.

Letzte Aktualisierung: 26. Mai

 

6. April: die Treppe muss weg...

... und die Wand zwischen den WC-Kabinen auch.

8. April: Baubesprechung. Wie sieht das Fundament aus?

Silke Lührs und Rolf Sonnenberger vom Bauausschuss sind skeptisch.

11. April: das Fundament wird verbreitert.

12. April: die Fenster müssen raus...

... und die Wand hinter dem Altarraum ist jetzt auch nicht mehr da.

Vorarbeiten für die Rollstuhlrampe.

15. April: Pressetermin mit Katja Bendig vom Nordheide Wochenblatt

Architekt Volkart Schmiedel erläutert Katja Bendig die Pläne

Der Bauausschuss unserer Kirchengemeinde (v.l.n.r.): Pastor Peter M. Schwarz, Rolf Sonnenberger, Kirchenvorsteherin Silke Lührs und Architekt Volkart Schmiedel

27. April: die Spülkästen im WC-Raum werden montiert

Im Hintergrund sieht man den neuen Stellplatz für die Müllcontainer

28. April: Hinter der Kapelle ist der Bagger tätig

Hier entsteht das Fundament für die Rampe

Pastor Peter M. Schwarz (rechts) und Rolf Sonnenberger betrachten die Muster der "Goldenen Wand"

Herr Gotthard von der Hamburgischen Staatsoper (links) wird die "Goldene Wand" nach den Plänen von Architekt Volkart Schmiedel (Mitte) gestalten

4. Mai: die Eingangstreppe ist fast fertig

6. Mai: Silke Lührs und Rolf Sonnenberger beratschlagen den Böschungsverlauf hinter der Kapelle

Und wie befestigen wir die Böschung auf dieser Seite?

Auch das noch: die Eisenbahnschwellen sind morsch und müssen raus!

11. Mai: Diskussion mit dem Polier (links): was ist heute geplant?

Die Mauer hinter dem Altarraum ist fast fertig

Wo verläuft das Abflussrohr?

13. Mai: die Winkelstützen für die Müllplatzbefestigung werden eingebaut

16. Mai: Rolf Sonnenberger nimmt Maß - alles passt!

20. Mai: die Treppe muss abgebaut und neu verlegt werden

Die Wallbefestigung hinter der Kapelle ist fertig!

23. Mai: Wird es so gehen? Architekt Volkart Schmiedel(links) und Rolf Sonnenberger beschäftigen sich mit der Verbindung zwischen Treppe und Eingangsbereich.

26. Mai: die Seitenfenster werden eingebaut

 

 

"Treff am Mittwoch" am 15. Juni in Over

Die Kapelle in Over

Jeden 3. Mittwoch im Monat: "Treff am Mittwoch - für Menschen ab 60" in der Kapelle in Over, Alter Elbdeich 39.

Beginn ist um 15 Uhr. Kaffeetrinken, Klönen und immer ein interessantes Programm!

Am 15. Juni heißt es: "Wi snakt Platt!"

Das Programm der nächsten Wochen finden Sie hier.

 

KimiK-Ausflug zum Missionsfest am 18. Juni

Am Samstag, 18. Juni, lädt "Kirche mit Kindern" Familien aus Meckelfeld und Over zu einem tollen Tagesausflug ein. 

Wir fahren nach Hermannsburg (in der Nähe von Celle) zum großen Missionsfest! Geboten wird ein vielfältiges Programm - nicht nur für Kinder.

Wenn Sie mehr wissen möchten, klicken Sie auf das Plakat.

Infos und Voranmeldung:
Pastor Peter M. Schwarz, Tel. 040-768 19 97
oder per Mail an schwarz(at)kirchengemeinde-meckelfeld.de.

 

 

Taizé-Gottesdienst am 19. Juni

Am Sonntag, 19. Juni, laden wir Sie zum Taizé-Gottesdienst ein. Die Andacht beginnt um 18:00 Uhr im Gemeindesaal des Familienzentrums, Glockenstr. 3 in Meckelfeld.

Taizé-Gottesdienste orientieren sich an den Feiern der gleichnamigen Bruderschaft in Frankreich. Sie sind durch viele Gesänge (auch in lateinischer Sprache, aber leicht zu erlernen) und meditative Phasen gekennzeichnet. Eine schöne Gelegenheit, zur Ruhe zu kommen und gut in die kommende Woche zu starten.

 

21. Juni: KulturKlub!

Thorsten Breitfeld

Am dritten Dienstag der geraden Monate lädt der KulturKlub zu einem manchmal heiteren, manchmal nachdenklichen Programm ein.

"Blue Tuesday" heisst es am 21. Juni. Thorsten Breitfeld, Musiker aus Meckelfeld, präsentiert eigene bluesig-melancholische Lieder über Persönliches, Vergangenes und Heutiges und erzählt kleine Geschichten, die zu den  Songs passen.

Beginn ist um 20 Uhr. Die KulturBar hat ab 19:30 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei; Spenden sind willkommen.

 

Sommerkirche in der Nachbarschaft: "Unmoralische Helden"

Wassermühle Karoxbostel

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Aber nicht alle fahren weg; viele Menschen genießen die sonnige Zeit zu Hause.

Für alle Daheimgebliebenen geht der Gottesdienst auf Reisen. Zeit und Gelegenheit, sich vom letzten Sonntag im Juni bis zum vorletzten Sonntag im Juli aufzumachen, um mal zu schauen, wie in der Nachbarschaft Gottesdienst gefeiert wird.

Fünf Gottesdienste finden im Rahmen der "Sommerkirche" in diesem Jahr statt, alle haben ein Thema: "Unmoralische Helden".

Beginn ist immer um 10:30 Uhr.

TagVeranstaltungsortThemaPredigt
26.06Karoxbosteler Wassermühle
Karoxbosteler Ch. 51

"Wenn ich nicht ich selbst sein kann, wer kann ich dann sein?"
Marilyn Monroes Beitrag zur (Selbst-)Erkenntnis


Dirk Jäger
03.07.Christuskirche Fleestedt
Westpreußenweg 17
"Der ungerechte Haushälter"Norbert Schwarz
10.07.Ev. Kirche Meckelfeld
Glockenstr. 5
Adam sagt: "Eva war's!"Peter M. Schwarz
17.07.

Friedenskirche Maschen
Horster Landstr. 15

"Abraham, ein Mann des Glaubens und ein großer Feigling"Sabine Bokies
24.07.Mauritiuskirche Hittfeld
Schillerplatz 4
"Tamar - Familienzutritt mit Hinterlist"Bernhard Kuhlmann
Christuskirche Fleestedt
Friedenskirche Maschen
Mauritiuskirche Hittfeld
Kirche Meckelfeld

 

Jubiläumskonfirmation am 22. Mai

Unsere Jubiläumskonfirmanden 2016. Zum Vergrößern bitte auf das Foto klicken.

Fast 40 Jubiläumskonfirmanden sind unserer Einladung gefolgt und haben mit uns  Silberne, Goldene, Diamantene, Eiserne und Gnadenkonfirmation gefeiert. Vor 25, 50, 60, 65 und 70 Jahren wurden sie konfirmiert und waren zum Teil von weit her angereist, um sich an den Tag ihrer Konfirmation zu erinnern und von Pastor Bernd Abesser segnen zu lassen.

Nach dem feierlichen Gottesdienst gab es für die Konfirmanden und ihre Angehörigen ein leckeres Essen im Familienzentrum. Und dann wurden noch lange Erinnerungen ausgetauscht und alte Bekanntschaften wieder aufgefrischt.

Danke an Küsterin Meike Wilckens und ihr ehrenamtliches Team für Organisation und Bewirtung!

 

Jeden Donnerstag: Mütterberatung im Familienzentrum!

Stillberaterin Sabine Rossnick

Donnerstags von 10 - 12 Uhr treffen sich Schwangere und junge Mütter im Familienzentrum zum Erfahrungsaustausch im "Stillcafé".

Stillberaterin Sabine Rossnick bietet Einzelberatungen zu verschiedenen Themen rund um's Baby an.

Weitere Informationen und einen Flyer gibt es hier. Bitte etwas nach unten scrollen.

Es gibt noch freie Plätze in unseren Mutter-Kind-Gruppen. Näheres erfahren Sie auf der Homepage des Familenzentrums.

 

Jeden Freitag Nachmittag: "Offene Kirche"

Wer mag, kann eine Kerze im Altarrraum anzünden

Einmal in der Woche ist unsere Kirche in Meckelfeld für alle offen und zugänglich. Wer mag, kann dort einen Moment der Stille genießen, eine Kerze anzünden, vielleicht ein Gebet sprechen.

Freitag Nachmittag von 14 bis 18 Uhr
(außer Feiertags)

haben Sie dazu Gelegenheit. In der Zeit zwischen 15 und 17 Uhr können Sie nach dem Kirchenbesuch noch in unserem Café "Kaffeezeit" (gegenüber im Familienzentrum) einkehren und ein Stück selbstgebackenen Kuchen genießen.

Und wer Lust hat, in dieser Zeit „KirchenwächterIn“ zu sein, kann sich bei Dr. Gehrd Grothusen, Tel.: 040 768 72 60, melden und bekommt dort weitere Informationen.

 

Freitags ist "kaffeezeit"

Das "kaffeezeit"-Team (v.l.n.r.): Elke Koppermann, Elke Tuzina, Bärbel Teege

"kaffeezeit" ist unser Treffpunkt für alle, die mal raus wollen, andere Menschen treffen und bei einem Stück selbstgebackenen Kuchen klönen möchten.

Jeden Freitag von 15-17 Uhr.
ausgenommen an Feiertagen und in der Sommerpause

Für Kinderbetreuung ist gesorgt. Und für unsere älteren Gäste findet sich immer eine ruhige Ecke.

Das Team um Elke Koppermann, Elke Tuzina und Bärbel Teege freut sich auf Sie!

Haben Sie Lust, ab und zu einen Kuchen oder eine Torte zu spenden?
Dann wenden Sie sich bitte an Elke Koppermann, Tel. 040-768 42 48.

 

Besucher unserer Seite Besucher unserer Seite Besucher unserer Seite Besucher unserer Seite Besucher unserer Seite

25.05.2016 10:07

Rock'n Roll für Tschernobyl - Benefizkonzert am 11. Juni in Jesteburg

Die Evangelische Jugend Jesteburg Bendestorf organisiert zum fünften Mal das Benefizkonzert...


Kat: Allgemeines
25.05.2016 10:06

Richtig vorsorgen - Informationsabend in Buchholz am 9. Juni

Unfall, Krankheit, Alter: Haben Sie vorgesorgt? Leiden, Krankheit, Sterben: Wie bestimme ich, was...


Kat: Allgemeines
23.05.2016 17:31

"Park der Hoffnung" wird auf dem Hittfelder Friedhof eingeweiht

"Der Hittfelder Friedhof ist ein Ort für die Lebenden und die Toten", sagt Axel...


Kat: Allgemeines
23.05.2016 17:29

"All you need is love...and Bach": Pop und Klassik in der Lutherkirche

Dass man auf der Orgel mehr spielen kann als Kirchenlieder, stellt der bekannte Neu Wulmstorfer...


Kat: Allgemeines
23.05.2016 09:16

Erstes "e-breakfast" in Hittfeld - bitte anmelden!

Gelenkte Menschen. Digitale Assistenten und ihre Anwender: Wer steuert wen? Um diese Frage geht es...


Kat: Allgemeines
zum Archiv ->