1. Johannes 3, 1

Seht, welch eine Liebe hat uns der Vater erwiesen, dass wir Gottes Kinder heißen sollen – und wir sind es auch!         

1. Johannes 4, 16b

Gott ist Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.

1. Korinther 15, 10

Durch Gottes Gnade bin ich, was ich bin.

1. Korinther 16, 14

Alle eure Dinge lasst in Liebe geschehen. 

1. Mose 12, 2

Ich will dich segnen, und du sollst ein Segen sein.

1. Petrus 5, 7

Alle eure Sorge werft auf Gott, denn er sorgt für euch.

2. Timotheus 1, 7

Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.

4. Mose 6, 24a

Der Herr segne dich und behüte dich          

Jeremia 29, 13+14

Wenn ihr mich von ganzem Herzen suchen werdet, so will ich mich von euch finden lassen.

Jesaja 40, 31

Die auf den Herrn harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügel wie Adler.

Jesaja 43, 1b

Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein!

Jesaja 54, 10

Es sollen wohl Berge weichen und Hügel hinfallen, aber meine Gnade soll nicht von dir weichen, und der Bund meines Friedens soll nicht hinfallen, spricht Gott, dein Erbarmer.       

Johannes 14, 19

Ich lebe, und ihr sollt auch leben, spricht Jesus Christus.                                                                 

Johannes 15, 5

Ich bin der Weinstock und ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm,  der bringt viel Frucht, spricht Jesus Christus.

Johannes 6, 35

Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, der wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, der wird nimmermehr dürsten, spricht Jesus Christus.

Johannes 8, 12

Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht in der Finsternis leben, sondern der wird das Licht des Lebens haben, spricht Jesus Christus.

Josua 1, 9

Siehe, ich habe dir geboten, dass du getrost und unverzagt bist; denn der Herr, dein Gott, ist mit dir in allem, was du tun wirst.

Lukas 10, 20

Freut euch, dass eure Namen im Himmel aufgeschrieben sind.         

Markus 10, 14

Lasst die Kinder zu mir kommen; hindert sie nicht daran! Denn Menschen wie ihnen gehört das Reich Gottes.

Markus 9, 23

Alle Dinge sind möglich dem, der glaubt.   

Matthäus 16, 26

Was hilft es den Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt und nimmt doch Schaden an seiner Seele, sagt Jesus Christus.

Matthäus 28, 20b

Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an das Ende der Welt, spricht Jesus Christus.   

Matthäus 5, 8

Selig sind die reinen Herzens sind, denn sie werden Gott schauen

Matthäus 5, 9

Selig sind die Friedfertigen; denn sie werden Gottes Kinder heißen.

Matthäus 7, 7

Bittet, so wird euch gegeben; sucht, so werdet ihr finden; klopft an, so wird euch aufgetan.

Offenbarung 3, 20

Siehe ich steh vor der Tür und klopfe an. Wenn jemand meine Stimme hört und die Tür auftut, zu dem werde ich hineingehen und das Abendmahl mit ihm halten und er mit mir. 

Psalm 103, 2

Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat.

Psalm 139, 14

Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.

Psalm 139, 5         

Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.    

Psalm 23, 1

 Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.

Psalm 27, 1

 Der Herr ist mein Licht und mein Heil; vor wem sollte ich mich fürchten? Der Herr ist meines Leben Kraft, vor wem sollte mir grauen?

Psalm 32, 10

Wer auf den Herrn hofft, den umgibt er mit Güte.      

Psalm 37, 5

Befiehl dem Herrn deine Wege und hoffe auf ihn, er wird’s wohl machen.

Psalm 46, 2

Gott ist unsere Zuversicht und Stärke und eine Hilfe in der Not.

Psalm 51, 12

Schaffe in mir Gott ein reines Herz und gib mir einen neuen, beständigen Geist.

Psalm 86, 11

Weise mir Herr deinen Weg, dass ich wandle in deiner Wahrheit.      

Psalm 91, 11+12

Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen, dass sie dich auf Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest.              

Römer 12, 12

 

Seid fröhlich als Menschen der Hoffnung, bleibt standhaft in aller Bedrängnis, lasst nicht nach im Gebet

 

18.11.2017 14:46

Freude in St. Johannis: Kulturkirche erhält Förderung in Höhe von 200.000 Euro

Große Freude in der Buchholzer St. Johanniskirche: Die Kulturkirche erhält in den nächsten vier...


Kat: Allgemeines
17.11.2017 15:26

Ein Raum nur für Jugendliche - der Bauwagen in Heidenau

"Ev. Jugend" steht bunt und unübersehbar auf dem Bauwagen. "Das ist jetzt unser...


Kat: Allgemeines
17.11.2017 15:21

Dr. Helmut Teller ist neuer Chefarzt am Ev. Krankenhaus Ginsterhof

"Heute ist der Tag der Toleranz, der Tag der Philosophie und der Tag des Knopfes. Keine...


Kat: Allgemeines
17.11.2017 10:54

Andachten, Lesung und Gottesdienste am Buß- und Bettag

Am Buß- und Bettag, Mittwoch, 22. November, laden die Kirchengemeinden des Kirchenkreises...


Kat: Allgemeines
13.11.2017 09:09

Sanfte Songs mit Jazz und Soul: Stephanie Hundertmark in Handeloh

Die Sängerin und Songschreiberin Stephanie Hundertmark stellt zusammen mit Ihrer fünfköpfigen...


Kat: Allgemeines
zum Archiv ->