Hier können Sie die Veranstaltungen nach Rubriken sortieren
Rubrikauswahl
20.01.2018

Neujahrskonzert mit dem Sing&Swing-Chor Fleestedt
Ein buntes Potpourri aus Liedern, Flötenspiel und Geschichten zum Jahresanfang Mehr Informationen
Beginn: 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Mauritiuskirche Fleestedt
21.01.2018

84. Kammerkonzert
Das Fagottensemble "FUROHRE" spielt Originalkompositionen und Bearbeitungen für 4 Fagotte Mehr Informationen
Beginn: 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Christuskirche Fleestedt
17.02.2018

Filmabend mit Jahreszeit gemäßen Getränken, kleinen Knabbereien
... und ein prämiertes französisches Filmdrama aus dem Jahre 2014 („Die Schüler der Madame Anne“). Die Geschichte handelt von einer Lehrerein, die in einem Pariser Vorort Créteil unterrichte. Diese Gegend der Stadt gilt als sozialer Brennpunkt. Weil ihre Schüler durch scheinbar unüberbrückbare Differenzen gespalten sind, sie ihnen aber dennoch Respekt und Disziplin vermitteln muss, will die ambitio-nierte Madame Anne ihren Schülern zeigen, dass sie keinesfalls ein hoffnungsloser Haufen ohne Zukunft sind und meldet sie bei einem angesehenen, landesweiten Wettbewerb an, dessen Thema Kinder und Erwachsene im System der nationalsozialistischen Konzentrationslager ist. „… ungemein bewegend und hoffnungsspendend … charismatische Hauptdarstellerin …“ Der Förderkreis der Nikodemus-Kirchengemeinde lädt ein. Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten der Ziele und Aktivitäten des Förderkreises der Nikodemus-Kirche sind immer willkommen.
Beginn: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Gemeindesaal der Nikodemus-Kirchengemeinde, Kirchenstraße 9, 21256 Handeloh
23.02.2018

85. Kammerkonzert
Mozart-Quintette in verschiedenen Besetzungen mit Mitgliedern des Philharmonischen Staatsorchesters Mehr Informationen
Beginn: 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Christuskirche Fleestedt
25.02.2018

„Winterreise“ Liederzyklus von Franz Schubert
Dieser winterliche Liederzyklus besteht aus 24 Liedern für Singstimme und Klavier. Franz Schubert komponierte ihn im Herbst 1827, ein Jahr vor seinem Tod. Dieses selten aufgeführte, sehr anspruchsvolle Werk wird meisterlich interpretiert und vorgetragen von der Sopranistin Ulrike Wollstadt (Gesang) und dem Professor der Hochschulze für Theater und Musik, Hamburg Matthias Stötzel (Klavier). Der Förderkreis der Nikodemus-Kirchengemeinde lädt mit Unterstützung des Bürger- und Verkehrsvereins Handeloh zu dieser Veranstaltung ein. Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten der Ziele und Aktivitäten des Förderkreises sind immer willkommen.
Beginn: 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Nikodemus-Kirche, Kirchenstraße 9, 21256 Handeloh