07.11.2017 13:04 Alter: 14 days
Kategorie: Allgemeines

Zwei Konzerte am Wochenende in der Kulturkirche St. Johannis


Zwei schöne Konzerte sind am Wochenende in Buchholz in der Kulturkirche St. Johannis zu genießen. Am Sonnabend spielt das "PiazuTrio" aus Hamburg, am Sonntag folgt das Konzert "Glaubenszeichen".

Am Sonnabend, 11. November, 19.30 Uhr:
Das PiazuTrio aus Hamburg verkörpert kammermusikalische Klezmer- und Weltmusik. Die drei jungen Musiker kreieren mit ihren akustischen Instrumenten einen intimen, warmen und zugleich mitreißenden Sound. Ein Jazzmusiker an der Klarinette, ein klassischer Gitarrist und ein Popbassist - mit Sicherheit ein Aspekt, der den besonderen Stil der Gruppe ausmacht. Neben vielen Eigenkompositionen enthält das Programm auserlesene Stücke aus dem Repertoire des Klezmer und der Weltmusik. Ruhige Songs gehen einher mit virtuosen Passagen, ohne je den Sinn für durchgehende Rhythmen und Songstrukturen zu verlieren. Wichtig ist den Musikern dabei vor allem Authentizität und Klang. Für die Seele soll es sein, zum Eintauchen in die Musik.

Besetzung: Jonathan Krause - Klarinette, Felix Beck - Akustikgitarre, Niklas Beck - Kontrabass, Akustikgitarre

Am Sonntag, 12. November: Um 19.30 Uhr singen der Konzertchor Buchholz, Cantate Harburg und Concertino Harburg und Gäste unter der Leitung von Rainer Schmitz. "Glaubenszeichen" heißt der Titel des Abends. Sopran: Sophie-Magdalena Reuter, Alt: Tiina Zahn, Tenor: Simon Kannenberg und Bass: Bernd Leo Treumann.

Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei, um Spenden wird gebeten.

Kulturkirche St. Johannis, Wiesenstr. 25 in 21244 Buchholz