13.03.2017 08:59 Alter: 42 days
Kategorie: Allgemeines

"Mit Familie Luther zu Tisch": Jugendliche laden zum Luther-Mahl


Teamer der ev. Nachbarschaft Hollenstedt & Moisburg mit Diakonin Jana Langhof (4.v.l.) und Kirchenvorsteherin Anke Voth (2.v.r.). Foto: Volker Klindworth.

Jugendliche der Kirchengemeinden Moisburg und Hollenstedt laden zum "Luther-Mahl": "Sie gestalten diesen Abend selbst, mit leckeren Speisen und deftigen Tischreden, so wie zu Luthers Zeiten", sagt Diakonin Jana Langhof. Sie hat mit ihnen über die Bräuche im Hause Luthers gesprochen: "Es war ein geselliges Treiben damals am Tisch der Luthers. Studenten, Theologen, Freunde und Verwandte schätzten die Abende bei Tisch, an denen es nicht nur auf dem Teller deftig zuging", sagt Jana Langhof. Mit dem Luther-Mahl will die ev. Jugend der Nachbarschaft Hollenstedt & Moisburg im Jahr des 500. Reformationsjubiläums die Erinnerung an diese Abende wieder aufleben lassen. "Die Gäste erwartet ein Abend wie bei den Luthers", sagt Kirchenvorsteherin Anke Voth. Das "Luther-Mahl" findet am Freitag, 17. März, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus in Moisburg statt. Ganz wichtig: "Teilnehmer sind gebeten, ihren eigenen Löffel an diesem Abend mitzubringen, so wie es zu Luthers Zeiten ein Brauch war", sagt Jana Langhof.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.