09.01.2018 17:33 Alter: 10 days
Kategorie: Allgemeines

"BeAchte mich!" - Gespräche mit schwerkranken und sterbenden Menschen


Pastorin Anne Rieck

Wie spricht man mit dem Nachbarn, der Freundin oder dem Kollegen, wenn sie schwerkrank sind oder sterben? Was sagt man, wenn einem die Worte fehlen? Wie geht man miteinander um, dass es hilfreich und wohltuend ist?

Antworten dazu versucht Pastorin Anne Rieck bei einem Gesprächsabend in Elstorf zu geben: Am Mittwoch, 17. Januar, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus der Elstorfer Nikolaikirchengemeinde. Im Rahmen von 90 Minuten wird die Gruppe über diese Fragen sprechen und mit Hilfe von zwei Fallbeispielen versuchen, verschiedene Gesprächsmöglichkeiten zu finden und auszuprobieren.

Pastorin Anne Rieck ist Beauftragte für Hospiz- und Palliativseelsorge im Kirchenkreis Hittfeld. Die Teilnahme ist kostenlos und auf zwölf Teilnehmer begrenzt. Bei großer Nachfrage wird es einen zweiten Termin geben. Es wird um eine Anmeldung gebeten, telefonisch unter Tel. 04108 - 598220 oder per mail an: anne.rieck(at)ginsterhof.de


"BeAchte mich!"-Gesprächsabend am Mittwoch, 17. Januar, 19.30 Uhr im Gemeindehaus der Nicolaikirchengemeinde Elstorf, Lindenstr. 11 in 21629 Neu Wulmstorf.