ELSA - Der El Salvodor Ausschuss

Der gemeinsame Weg mit dem fernen Nächsten!

El Salvador ist ein kleines Land in Mittelamerika, von Größe und Einwohnerzahl her vergleichbar mit dem Bundesland Hessen.

Die Probleme sind vielfältig:

  • Armut (und Reichtum von Wenigen!)
  • Folgen eines 10jährigen Bürgerkrieges
  • Naturkatastrophen (Hurricane "Mitch", Erdbeben, Dürren)

Seit 1993 besteht die Partnerschaft unseres Kirchenkreises mit der Ev.luth. Kichengemeinde in San Jorge, einem Ort im östlichen Teil des Landes. Wir arbeiten im Auftrag des Kirchenkreistages.

 

1. Partnerschaft heißt Kontakt und Austausch!

Wir schreiben Briefe. Wir erhalten Briefe. Wir versuchen einander an unserem Leben und Alltag Anteil zu geben. Wir vertrauen darauf, dass uns der gemeinsame Glaube und die Arbeit für die Menschen verbindet. Wir wissen, wir sind ungleiche und entfernte Partner, und dennoch wollen wir diesen langen Weg solidarisch miteinander gehen.

Partnerschaft heißt auch persönlicher Kontakt vor Ort. Daher besuchen wir unsere Partnergemeinde in unregelmäßigen Abständen und sehen, welche Fortschritte die von uns unterstützten Projekte machen.

 

2. Partnerschaft heißt Helfen!

Eine Wasserleitung, einen Brunnen und ein Getreidesilo haben wir aus Spenden finanziert.

Wir haben nach unserem letzten Besuch die Erkenntnis gewonnen, dass wir mit der Förderung von Bildungsprojekten und vor allem Projekten nachhaltiger ökologischer Landwirtschaft einen wirklich nötigen und sinnvollen Entwicklungsbeitrag leisten können. Solchen Hilfsprojekten wollen wir künftig Vorrang einräumen. Sie ergänzen in langfristiger Perspektive unsere Hilfe bei Katastrophen.

 

3. Partnerschaft heißt Zusammenarbeit mit Partnerschafts-Partnern im eigenen Land!

Wir sind nicht die Einzigen in der Bundesrepublik Deutschland, die sich kümmern und für El Salvador interessieren. Wir sind im Austausch und in Kontakt mit anderen Kirchen, Gemeinden und Solidaritätsgruppen.

Wir suchen und bieten:

  • Erfahrungsaustausch tieferes Verständnis für die Entwicklung des Landes
  • Zusammenarbeit bei Aktionen (z.B: in Menschenrechtsfragen)
  • schnelle und sinnvolle Hilfe

 

4. Partnerschaftsarbeit braucht ... Spenden!

In der Tat: unsere Anteilnahme hat auch eine materielle Seite. Um den Menschen zu helfen. Und um den Austausch zu fördern. Ihr Interesse und Ihre Hilfe ist uns herzlich willkommen.

Kontakt:

Pastor Peter M. Schwarz

Alter Elbdeich 41

21217 Seevetal

Tel: 040 - 7681997/ Fax: 76969336

E-Mail: peter.m.schwarz(at)t-online.de

 

Unser Spendenkonto lautet:

Kirchenkreisamt Winsen

Kreissparkasse Harburg-Buxtehude

IBAN: DE69 2075 0000 0007 0066 12

Stichwort: "Partnerschaft San Jorge, El Salvador."

 

zurück