Psychologin/Psychologe für Suchtberatung gesucht

Das Diakonische Werk der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen sucht für die Fachstelle für Sucht und Suchtprävention im Landkreis Harburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Psychologin/Psychologen (Dipl. oder MA)

mit Approbation oder suchttherapeutischer Zusatzausbildung (gem. DRV) maximal 19,25 Stunden/Woche, gerne auch stundenweise dienstvertraglich oder auf Honorarbasis.
Die Fachstelle für Sucht und Suchtprävention ist Anlaufstelle für Menschen mit stoff- und nichtstoffgebundenen Suchtproblemen. Sie ist als ambulante Behandlungsstelle Suchtkranker von der Deutschen Rentenversicherung und den Krankenkassen anerkannt.

Die Tätigkeit umfasst insbesondere folgende Aufgabenbereiche:
Einzel- und Gruppenberatung von Betroffenen und deren Angehörigen, Durchführung von ambulanter Reha, Kooperation im Therapieverbund und in fachlichen Netzwerken, Weiterentwicklung der fachlichen Standards, Testpsychologie.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L mit betrieblicher Zusatzversorgung. Einstellungsvoraussetzung für eine Anstellung ist die Zugehörigkeit zur ev.-luth. Kirche oder einer Gliedkirche der EKD. Bitte nehmen Sie einen entsprechenden Hinweis über die Mitgliedschaft in die Bewerbungsunterlagen auf. Zu Ausnahmefällen bei Mitgliedschaft in einer ACK-Kirche nehmen Sie bitte Kontakt mit Herrn Burmeister auf. Eine Honorartätigkeit wäre ohne Kirchenzugehörigkeit möglich.

Der Diakonieverband ist ein vielseitig tätiger und interessanter Dienstgeber in der Metropolregion Hamburg. Wir bieten einen attraktiven Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten, verschiedenen Möglichkeiten der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung, aktive Mitgestaltung an der Konzeption, Teamarbeit und regelmäßige Supervision.

Bewerbungen richten Sie bitte an:
Diakonisches Werk der Ev.-luth. Kirchenkreise Hittfeld und Winsen
Herr Burmeister
Im Saal 27
21423 Winsen (Luhe),
E-Mail: bewerbung(at)diakonie-hittfeld-winsen.de


Rückfragen beantworten gerne Frau Kerth von der Fachstelle Sucht und Suchtprävention unter Tel. 04181 4000 sowie Herr Burmeister unter Tel. 04171 69260. Da wir in erster Linie männliches Klientel mit überwiegend weiblichen Mitarbeiterinnen betreuen, würden wir uns besonders über männliche Bewerber freuen. Selbstverständlich entscheidet letztlich die Eignung.Weitere Informationen über unsere Arbeit und den Diakonieverband finden Sie im Internet unter www.diakonie-hittfeld-winsen.de


*Bitte beachten Sie beim Ausfüllen Ihrer Online-Bewerbung, dass die Übermittlung der Daten unverschlüsselt per E-Mail erfolgt und die Daten unter Umständen von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden könnten. Gerne können Sie uns Ihre Unterlagen per Post zukommen lassen.

Dipl. Sozialpädagoge/Sozialarbeiter für Suchtberatung gesucht

Das Diakonische Werk der Kirchenkreise Hittfeld und Einsen sucht für die Fachstelle für Sucht und Suchtprävention im Landkreis Harburg zum nächst möglichen Termin

eine/n Dipl. Sozialpädagoge/Dipl. Sozialarbeiter, BA Soziale Arbeit (m/w, Uni/FH/BA)

für 30 Std./Woche unbefristet.
Die Fachstelle für Sucht und Suchtprävention ist Anlaufstelle für Menschen mit stoff- und nichtstoffgebundenen Suchtproblemen. Sie ist als ambulante Behandlungsstelle Suchtkranker von der Deutschen Rentenversicherung und den Krankenkassen anerkannt.
Der Arbeitsplatz umfasst insbesondere folgende Aufgabenbereiche:
Psychosoziale Betreuung von Substituierten mit Einzelberatung von Betroffenen und deren Angehörigen an drei Standorten, Kooperation mit den substituierenden Ärzten, Vermittlung weiterer Hilfen.
Allgemeine Suchtberatung und Suchtprävention:
Informationsgespräche mit Betroffenen und Angehörigen, Vermittlung in weiterführende Hilfeangebote der Entgiftung und Entwöhnung sowie in Selbsthilfegruppen, Präventionsangebote für unterschiedliche Zielgruppen

Dienstsitz ist Buchholz. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L mit betrieblicher Zusatzrente. Einstellungsvoraussetzung ist die Zugehörigkeit zur ev.-luth. Kirche oder einer Gliedkirche der EKD. Bitte nehmen Sie einen entsprechenden Hinweis über die Mitgliedschaft in die Bewerbungsunterlagen auf. Zu Ausnahmefällen bei Mitgliedschaft in einer ACK-Kirche nehmen Sie bitte Kontakt zu Herrn Burmeister auf.

Der Diakonieverband ist ein vielseitig tätiger und interessanter Dienstgeber in der Metropolregion Hamburg. Wir bieten einen attraktiven Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten, verschiedenen Möglichkeiten der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung, aktive Mitgestaltung an der Konzeption, Teamarbeit und regelmäßige Supervision. Wir unterstützen die Teilnahme an einer suchttherapeutischen Zusatzausbildung und würden uns über die Bereitschaft zur Weiterbildung freuen.

Ihre Bewerbung, gerne elektronisch*, richten Sie bitte an:
Diakonisches Werk der Ev. luth. Kirchenkreise Hittfeld und Winsen
Herr Burmeister
Im Saal 27
21423 Winsen (Luhe)
E-Mail: bewerbung(at)diakonie-hittfeld-winsen.de


Da wir in erster Linie männliches Klientel mit ausschließlich weiblichen Mitarbeiterinnen betreuen, würden wir uns besonders über männliche Bewerber freuen. Selbstverständlich entscheidet letztlich die Eignung.
Rückfragen beantworten gerne die Mitarbeitenden der Fachstelle unter Tel. 04181 4000 sowie Herr Burmeister unter Tel. 04171 69 26 0
Weitere Informationen über unsere Arbeit und den Diakonieverband finden Sie imwww.diakonie-hittfeld-winsen.de


*Bitte beachten Sie beim Ausfüllen Ihrer Online-Bewerbung, dass die Übermittlung der Daten unverschlüsselt per E-Mail erfolgt und die Daten unter Umständen von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden könnten. Gerne können Sie uns Ihre Unterlagen per Post zukommen lassen.

Erzieher/in für Spielkreis Nenndorf gesucht

Die Ev.-luth. Kirchengemeinde Rosengarten sucht für den Spielkreis in Nenndorf zum 1. August 2018

eine/n staatlich anerkannte/n Erzieher/in

als Zweitkraft für 28 Wochenstunden, mo.-fr. von 8-13 Uhr.

In unserem eingruppigen Spielkreis mit 15 Kindern zwischen 3 und 6 Jahren freuen wir uns auf eine herzliche, teamfähige Persönlichkeit.
Einstellungsvoraussetzung ist die Mitgliedschaft in der ev. Kirche oder einer Gliedkirche der EKD.
Die Vergütung erfolgt nach EG S8a TVöD-VKA.

Bewerbungen bitte an den
Kirchenvorstand der Ev.-luth. Kirchengemeinde Rosengarten
Kirchenstraße 1
21224 Rosengarten

Auskunft erteilt Pastorin Katharina Behnke, Tel. 04108-490961

 

Diakon/in bzw. Religions- oder Sozialpädagoge/in für die Nachbarschaft Jesteburg/Bendestorf gesucht

Der Ev.-Luth. Kirchenkreis Hittfeld sucht für die Nachbarschaft Jesteburg / Bendestorf eine/n Diakon/in bzw. eine/n Religions- oder Sozialpädagogen/in (FS oder HS) mit Ev.-Luth. Bekenntnisses für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zum 1. Juli oder später.

Es handelt sich um eine volle Stelle (38,5, Wochenstunden), davon 50% verlässlich gefördert durch einen örtlichen Förderkreis. Die Vergütung erfolgt nach DienstVO/TVL, die Entgeltgruppe richtet sich nach der Qualifikation.

In der Nachbarschaft Jesteburg / Bendestorf erwartet Sie eine lebendige Kinder-, Jugend- und Konfirmandenarbeit mit motivierten JugendmitarbeiterInnen und Aktivitäten, engagierte Kirchenvorstände, ein aktiver Förderkreis St. Martin, der den Arbeitsbereich finanziell und ideell in jeder Hinsicht unterstützt, und zwei bildungsnahe Kirchengemeinden mit diakonischem Engagement. Die Kinder- und Jugendarbeit soll in der nachbarschaftlichen Zusammenarbeit umgesetzt werden. Begleitet wird die Arbeit durch einen Koordinierungsausschuss.

Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

- Mitarbeit im Konfirmandenunterricht und in der Kinderkirchenarbeit

- Begleitung und Ausbildung des Jugendmitarbeiterkreises

- Durchführung von Sommer- und Familienfreizeiten auf Nachbarschaftsebene

- Ausbau der Schaltstelle zwischen Konfirmandenunterricht und Jugendarbeit

- Weiterführung etablierter Projekte, zum Beispiel "Rock für Tschernobyl"

- Kooperation mit den ortsansässigen Kitas, Grundschule, Oberschule und Initiativen

Wir wünschen uns eine/en Mitarbeiter/in mit Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, am Aufbau neuer Strukturen sowie an der Vermittlung des christlichen Lebens und Glaubens in jugendgemäßer Weise. Teamfähigkeit, Flexibilität und Aufgeschlossenheit setzen wir voraus.

Der Kirchenkreis Hittfeld ist Teil der Metropolregion Hamburg, gelegen am Rand des Naturparks Lüneburger Heide mit einer günstigen Verkehrsanbindung über die A1 und A7 und durch öffentliche Verkehrsmittel. Wohnsitz oder Wohnmöglichkeit in der Region wird gewünscht. Bei der Wohnungssuche sind wir gern behilflich. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Weitere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie bei:

Superintendent Dirk Jäger Tel. 04105-2420, dirk.jaeger(at)kirchenkreis-hittfeld.de

Kirchenkreisjugendwart Holger Kuk Tel. 04181-2168860, h.kuk(at)evjuhit.de

Georg Marschall (Kirchenvorstand Jesteburg) Tel. 04183-778920, georgmarschall@)web.de

Kai Schepers (Kirchenvorstand Bendestorf) Tel. 0160-6232544, schepers.kai@)gmail.com

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte (gerne auch in digitaler Form) bis zum 30. April an den Kirchenkreis Hittfeld.

Ev.-luth. Kirchenkreis Hittfeld
Kirchstraße 23
21218 Seevetal
T 04105 2420
F 04105 54632
suptur@kirchenkreis-hittfeld.de
www.kirchenkreis-hittfeld.de

Diakon/in für die Nachbarschaft Handeloh-Heidenau-Tostedt gesucht

Der Kirchenkreis Hittfeld als Anstellungsträger sucht zum 15. August 2018 

eine/n Diakon/in (FS oder HS)

für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Nachbarschaft der Ev. luth. Kirchengemeinden Handeloh - Heidenau - Tostedt.

Die Stelle ist unbefristet und mit einem Arbeitsumfang von 100% einer Vollzeitstelle von zurzeit 38,5 Wochenstunden ausgestattet. Die Vergütung erfolgt nach DienstVO/TVL. Der Dienstsitz ist Tostedt.

Die Nachbarschaft hat die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen nach den vom Kirchenkreistag beschlossenen Konzept ausgerichtet. Siehe: https://www.evjuhit.de/category/documents/

Wir bieten Ihnen eine gut aufgestellte Arbeit mit Kindern und Jugendlichen innerhalb eines großen Teams von Haupt- und Ehrenamtlichen. Sie können an bestehende Projekte und Aktionen anknüpfen sowie neue Akzente setzen und eigene Ideen einbringen.

Wir wünschen uns eine/en Mitarbeiter/in mit Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie an der Vermittlung des christlichen Lebens und Glaubens in jugendgemäßer Weise. Teamfähigkeit und Aufgeschlossenheit setzen wir voraus.

Der Führerschein Klasse B ist erforderlich. Wohnsitz oder Wohnmöglichkeit in der Nachbarschaft wird gewünscht. Bei der Wohnungssuche sind wir gern behilflich. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Weitere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie bei Pastor Gerald Meier, Tel. 04182/280616 oder Mail gerald.meier(at)kirche-tostedt.de

Superintendent Dirk Jäger Tel. (04105) 2420 oder Mail dirk.jaeger(at)kirchenkreis-hittfeld.de

Kirchenkreisjugendwart Holger Kuk Tel. (04181) 216 88 60 oder Mail kkjd(at)evjuhit.de


Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte (gerne auch in digitaler Form) an:

Superintendentur des Ev.-luth. Kirchenkreises Hittfeld
Kirchstraße 23, 21218 Seevetal,
suptur(at)kirchenkreis-hittfeld.de


Kirchenmusiker/in in Hittfeld und Ramelsloh gesucht

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Hittfeld sucht zusammen mit der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Ramelsloh und dem Kirchenkreis Hittfeld ab sofort

eine Kirchenmusikerin / einen Kirchenmusiker für die freie B-Stelle (75%)

Hittfeld grenzt südlich an Hamburg. Die Verkehrsanbindungen sind optimal. Zum Hittfelder Teil der Gemeinde gehören 4.000 Gemeindeglieder und die 800-jährige Mauritiuskirche. Die Orgel wurde im 17. Jhd. eingebaut, 1843 von Hillebrandt erweitert und von Furtwängler 1880 zu einer romantischen Orgel ausgebaut (II/24). Gottesdienste und Konzerte werden gut angenommen.

Die Kirchengemeinde Hittfeld wünscht von dem Stelleninhaber

  • Die musikalische Gestaltung der Gottesdienste in der Mauritiuskirche an Sonn- u. Festtagen, plus jährlich ca. 12 Taufgottesdienste u. ca. 23 Trauungen.
  • Chorarbeit: Die Gemeinde ist offen für Fähigkeiten und Schwerpunkte des Bewerbers. Es existiert ein popularmusikalisch ausgerichteter Chor.
  • Den Ausbau musikalischer Angebote für Kinder und/oder Jugendliche.
  • Die Organisation von zwei Konzerten im Jahr.
  • Die Teilnahme am Kirchenmusikausschuß.

Die benachbarte Kirchengemeinde Ramelsloh wünscht sich die Leitung des Chores der Stiftskirche Ramelsloh (ca. 20 Sänger/innen, Einsatz vornehmlich für die Begleitung im Gottesdienst).

Im Kirchenkreis Hittfeld soll

  • in projektbezogener Arbeit die Förderung des Orgelnachwuchses gesichert werden. 

Der über die Kirchengemeinde Hittfeld hinausgehende Stellenanteil in Höhe von 25% ist zunächst befristet auf drei Jahre und kann ggf verlängert werden. Für die Arbeit ist ein PKW erforderlich. Voraussetzung für die Anstellung ist ein abgeschlossenes Studium der Kirchenmusik und Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der EKD. Die Bezahlung richtet sich nach TV-L. Auswahlgespräche und praktische Vorstellung sind für Mittwoch, den 24. Januar 2018 in Hittfeld und Ramelsloh geplant.

Bewerbungen bitte per Post oder Mail bis Sonntag, 31. Dezember 2017, an die Kirchengemeinde Hittfeld, Schillerplatz 4, 21218 Seevetal, gemeindebuero.hittfeld(at)web.de

Auskünfte erteilen für Hittfeld KV Gisela Helms, 0172-4108098,
für Ramelsloh Pastor Georg Wieberneit, Tel. 04185-2229, pfarramt(at)kirche-ramelsloh.de
und Kreiskantor Kai Schöneweiß, Tel. 04182-2087369, kai.schoeneweiss(at)kirche-tostedt.de

 

Küster/in in Maschen gesucht

In der Ev.-luth. Kirchengemeinde Maschen ist ab sofort

eine Küsterstelle

insbesondere für den Teilbereich der hausmeisterlichen Tätigkeiten zu besetzen. Es handelt sich um eine Stelle mit einem wöchentlichen Umfang von 3,0 Stunden. Die Stelle ist befristet auf 2 Jahre. Die Mitgliedschaft in der Ev.-luth. Kirche ist Einstellungsvoraussetzung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 10.11.2017 an die

Ev.-luth. Kirchengemeinde Maschen
Eichenallee 42
21220 Seevetal.

Für Anfragen steht Ihnen Frau Meyer, Tel. 04105 - 84109, zur Verfügung.

Diakonisches Werk sucht Dipl. Sozialpädagoge/Dipl. Sozialarbeiter/BA Soziale Arbeit

Das Diakonische Werk der Ev.-luth. Kirchenkreise Hittfeld und Winsen/Luhe sucht für die Fachstelle für Sucht und Suchtprävention im Landkreis Harburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Dipl. Sozialpädagoge/Dipl. Sozialarbeiter/BA Soziale Arbeit (m/w, Uni/FH/BA) mit suchttherapeutischer Zusatzausbildung (gem. DRV) mit Leitungsaufgaben (38,5 Stunden/Woche - unbefristet).

Die Fachstelle für Sucht und Suchtprävention ist Anlaufstelle für Menschen mit stoff- und nichtstoffgebundenen Suchtproblemen. Sie ist als ambulante Behandlungsstelle Suchtkranker von der Deutschen Rentenversicherung und den Krankenkassen anerkannt.

Der Arbeitsplatz umfasst insbesondere folgende Aufgabenbereiche:

  • Einzel- und Gruppenberatung von Betroffenen und deren Angehörigen
  • Durchführung von ambulanter Reha
  • Teamleitung
  • Weiterentwicklung der fachlichen Standards und der strategischen Ausrichtung
  • Kooperation im Therapieverbund und in fachlichen Netzwerken
  • Außenvertretung in kirchlichen und kommunalen Gremien
  • Budgetkontrolle

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L mit betrieblicher Zusatzrente. Dienstsitz ist Buchholz in der Nordheide.

Einstellungsvoraussetzung ist die Zugehörigkeit zur ev.-luth. Kirche oder einer Gliedkirche der EKD. Bitte nehmen Sie einen entsprechenden Hinweis über die Mitgliedschaft in die Bewerbungsunterlagen auf. Zu Ausnahmefällen bei Mitgliedschaft in einer ACK-Kirche nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Der Diakonieverband ist ein vielseitig tätiger und interessanter Dienstgeber in der Metropolregion Hamburg. Wir bieten einen attraktiven Arbeitsplatz mit selbständigem Arbeiten, Teamarbeit und regelmäßiger Supervision.

Bewerbungen (bis zum 14.08.2017, gerne elektronisch) richten Sie bitte an:

Diakonisches Werk der Ev. luth. Kirchenkreise Hittfeld und Winsen
Herr Burmeister
Im Saal 27
21423 Winsen (Luhe)

E-Mail: bewerbung(at)diakonie-hittfeld-winsen.de

Rückfragen beantworten Frau Appel oder Herr Burmeister unter der Telefonnummer 04171 69 26 0.

Der Diakonieverband fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Da Männer in diesem Arbeitsbereich unterrepräsentiert sind, fordern wir insbesondere qualifizierte Männer auf, sich zu bewerben. Weitere Informationen über unsere Arbeit und den Diakonieverband finden Sie im Internet unter www.diakonie-hittfeld-winsen.de

Kirchengemeinde Hittfeld sucht eine/n Friedhofsgärtner/in

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Hittfeld sucht zum 1. September

eine Friedhofsgärtnerin / einen Friedhofsgärtner

für 30 Stunden wöchentlich im Bereich der Grabpflege und Pflege der Grünanlagen. Die Vergütung der unbefristeten 30-Wochenstunden-Stelle erfolgt nach TV-L. Zugehörigkeit zur und Identifikation mit der Evangelisch-lutherischen Kirche.

Es erwartet Sie ein interessanter Arbeitsplatz in einem eingespielten Team in Zusammenarbeit mit dem Friedhofsausschuss der Kirchengemeinde Hittfeld. Hittfeld grenzt im Süden an Hamburg. Die Verkehrsverbindungen sind gut, in 25 Minuten erreicht man Innenstadt und Hauptbahnhof. Es gibt vielfältige Einkaufsmöglichkeiten und eine gute medizinische Versorgung. Kindergarten, Grundschule und weiterführende Schulen befinden sich vor Ort. Außerdem bietet Hittfeld zahlreiche Angebote im sportlichen und kulturellen Bereich.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 10. August 2017 an:

Kirchengemeinde Hittfeld
Friedhof
Lindhorster Str. 6
21218 Seevetal

Auskünfte erteilt:
Leiter des Friedhofs
Axel Hankotius
Tel. 04105-52935
Dienstags von 10-12 Uhr, freitags von 13-15 Uhr

Religionspädagoge/in in Elstorf gesucht

Die Nikolaikirche Elstorf sucht eine/n engagierte/n

Religionspädagogen/in oder einen Pädagogen/in

für den Bereich "Arbeit mit Kindern" für ca. 200 Stunden jährlich.

Zu Ihrem Aufgabenbereich gehört

- die Betreuung unserer Mädchenjungschar ggf. in Zusammenarbeit mit jugendlichen ehrenamtlichen Mitarbeitern,
- die Vorbereitung und Durchführung der Krippenspiele am Hl. Abend,
- die vierteljährliche Durchführung eines Kindersonntags in Zusammenarbeit mit jugendlichen ehrenamtlichen Mitarbeitern, sowie die kollegiale Zusammenarbeit mit unserem Diakon, unserer Pastorin und den anderen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern.

Die Eingruppierung erfolgt nach TVL.

Einstellungsvoraussetzung ist die Zugehörigkeit zur ev.-luth. Kirche.

Wenn Ihr Interesse geweckt ist, bewerben Sie sich bitte beim

Kirchenvorstand der Ev.-luth. Nicolai-Kirchengemeinde Elstorf
Lindenstraße 11
21629 Neu Wulmstorf

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Pastorin Ruth Stalmann-Wendt
stv. Vorsitzende des Kirchenvorstands
Tel. 04168/900059)
mail: KG.Elstorf(at)evlka.de

 

Diakon/in für die Nachbarschaft Seevetal gesucht

Der Ev.-luth. Kirchenkreis Hittfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Diakon/in

für die Arbeit mit Jugendlichen in der Nachbarschaft Seevetal (Kirchengemeinden Hittfeld, Maschen, Meckelfeld).
Die Vergütung der unbefristeten 50%-Stelle erfolgt nach TV-L.

Wir erwarten:

  • Eigeninitiative, Kreativität und Engagement für die Entwicklung der regionalen Jugendarbeit in der "Nachbarschaft"
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit mit der Nachbarschafts-Diakonin für die Arbeit mit Kindern
  • Eigenverantwortliche Planung und Durchführung von Aktionen und Projekten
  • Kontaktfähigkeit und Freude im Umgang mit Jugendlichen
  • Erfahrung mit Konfirmandenunterricht (für ggf. Vertretungen)
  • Flexibilität und Mobilität (Führerschein Klasse B und eigener PKW)
  • Zugehörigkeit zur und Identifikation mit der Evangelisch-lutherischen Kirche       

Wir bieten:

  • ein interessantes Arbeitsfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • kompetente Begleitung und Unterstützung durch einen Koordinierungsausschuss aus Kirchenvorständen und Jugendgremien
  • Offenheit für neue Ideen und Freude am Experiment
  • alle nötigen Büro- und Kommunikationsmittel
  • Hilfe bei der Wohnungssuche

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung berücksichtigt.


Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an:

Kirchenkreisjugendwart Holger Kuk
(04181) 216 88 60, kkjd(at)evjuhit.de

Superintendent Dirk Jäger
(04105) 2420, dirk.jaeger(at)kirchenkreis-hittfeld.de

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte (auch in digitaler Form) an:

Superintendentur des Ev.-luth. Kirchenkreises Hittfeld, Kirchstraße 23, 21218 Seevetal, suptur(at)kirchenkreis-hittfeld.de