Geschichte der Jesteburger Kirche

Im Jahre 2002 feierten Ort und Kirchengemeinde das 800-jährige Jubiläum der ersten urkundlichen Erwähnung Jesteburgs.
Sichtbares Zeugnis für die lange Geschichte der Kirchengemeinde ist die kleine Glocke, deren Entstehungzeit auf 1190 geschätzt wird. Diese Glocke hing ursprünglich im steinernen Glockenturm der mittelalterlichen Vorgängerkirche. Das Fundament dieses Glockenturms fanden wir im Herbst 2000 bei einer Grabung des Helms-Museums Harburg.
Seit 1768 hängt die Glocke im hölzernen Glockenturm vor dem 1841/42 nach Plänen von Friedrich Hellner erbauten Kirchengebäude


Einzelheiten im Kirchenführer

25.05.2016 10:07

Rock'n Roll für Tschernobyl - Benefizkonzert am 11. Juni in Jesteburg

Die Evangelische Jugend Jesteburg Bendestorf organisiert zum fünften Mal das Benefizkonzert...


Kat: Allgemeines
25.05.2016 10:06

Richtig vorsorgen - Informationsabend in Buchholz am 9. Juni

Unfall, Krankheit, Alter: Haben Sie vorgesorgt? Leiden, Krankheit, Sterben: Wie bestimme ich, was...


Kat: Allgemeines
23.05.2016 17:31

"Park der Hoffnung" wird auf dem Hittfelder Friedhof eingeweiht

"Der Hittfelder Friedhof ist ein Ort für die Lebenden und die Toten", sagt Axel...


Kat: Allgemeines
23.05.2016 17:29

"All you need is love...and Bach": Pop und Klassik in der Lutherkirche

Dass man auf der Orgel mehr spielen kann als Kirchenlieder, stellt der bekannte Neu Wulmstorfer...


Kat: Allgemeines
23.05.2016 09:16

Erstes "e-breakfast" in Hittfeld - bitte anmelden!

Gelenkte Menschen. Digitale Assistenten und ihre Anwender: Wer steuert wen? Um diese Frage geht es...


Kat: Allgemeines
zum Archiv ->