Aktuelles

"Wie soll das gehen?" - Männer lesen die Bibel

|   News aus dem Kirchenkreis

Im Nenndorfer Gemeindehaus treffen sich Männer, um gemeinsam Bibeltexte zu lesen. Das nächste Treffen ist am Donnerstag, 18. Oktober.

"Wir sind eine Gruppe von Männern, die sich alle zwei, drei Monate im Gemeindehaus in Nenndorf trifft und gemeinsam einen Bibeltext liest. Dazu braucht es kein Vorwissen. Manchmal braucht es sogar nur wenige Worte, um ins Gespräch zu kommen: über unsere Werte, Lebensrhythmen, Gewissheiten und Zweifel", sagt Josef Nikolaus, der die Gruppe leitet.

Die Männer lesen nach der Methode „Bibelteilen“. Sie betont die Gleichheit unter den Teilnehmern. Es gibt einen Gesprächsleiter, aber alle Anwesenden sind eigene Experten. Denn die biblische Botschaft geht alle an und jeder hört etwas anderes heraus. Josef Nikolaus sagt: "Eingeladen sind Männer jeden Alters, jeder Konfession; Suchende, die offen, gesprächsfähig und gute Zuhörer sind, wenn wir Texte lesen und interpretieren. Einige von uns sehen im Bibellesen eine Möglichkeit, Gott zu begegnen und neue Energie für ihr Leben zu gewinnen. Andere erwarten von unseren Gesprächen nicht, Kraft zu finden, sondern eher Erkenntnisse, Anregungen, neue Zugänge zu Themenkreisen, die sie beschäftigen. Vielleicht kommen andere Männer mit wieder anderen Erwartungen. Wir sind gespannt."

Das nächste Treffen findet am Donnerstag, den 18. Oktober von 10.30 – 12.00 Uhr im Gemeindehaus Nenndorf statt. 

Bei Interesse melden Sie sich gerne bei unserem Gesprächsleiter Josef Nikolaus unter 04105-640220 oder JosefNikolaus(at)web.de

Zurück
Nenndorfer Kreuzkirche. Foto: C.Wöhling
Nenndorfer Kreuzkirche. Foto: C.Wöhling