Antje Subey-Cramer

  • 46 Jahre
  • Kinderbuchlektorin und Übersetzerin
  • wohnhaft in Regesbostel
  • verheiratet, drei Kinder

 

Strahlen brechen viele aus einem Licht, unser Licht heißt Christus …“

So, wie es dieses Lied beschreibt, empfinde ich auch unsere Kirchengemeinde: als Licht, dessen Strahlen weit reichen. Es macht mich froh, Teil einer solch lebendigen Gemeinde zu sein, in die jede und jeder sich einbringen kann - mit genau den Gaben, die ihr oder ihm mitgegeben wurden. Diese Vielfalt spiegelt sich auch im Kirchenvorstand wider. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie die individuellen Fähigkeiten und Eigenschaften ineinandergreifen, wie Projekte entstehen und Pläne verwirklicht werden, weil alle an einem Strang ziehen.

Im KV habe ich mich zuletzt im Personal- und Öffentlichkeitsausschuss engagiert und als 2. Vorsitzende die Sitzungen und Klausurtagungen mit vorbereitet. Ich bin verantwortlich für den Gemeindebrief, kümmere mich um den Newsletter und z.T. auch um die Website. Diese Öffentlichkeitsarbeit macht mir sehr viel Spaß. Außerdem bin ich Teil des „Mahlzeit“-Teams und Mitglied unseres Posaunenchores.

Als zentraler Bestandteil des Gemeindelebens liegt mir die Gestaltung und Feier der Gottesdienste besonders am Herzen. Hier kommt auch der Kirchenmusik eine wichtige Rolle zu – ich freue mich immer sehr, wenn sich unsere drei Chöre („Gospelship“, „Crescendo!“ oder der Posaunenchor) bzw. die „Auftakt“-Band an der musikalischen Gestaltung der Gottesdienste beteiligen. Und vielleicht gibt es bei uns in der Kirchengemeinde noch den einen oder die andere, der/die sich auch solistisch mit seinem/ihrem Instrument einbringen möchte, um den Gottesdiensten eine besondere Note zu verleihen …? Auch das ist für mich Verkündigung.

Ich würde mich freuen, wenn ich mich auch weiterhin im Team mit allen anderen Kolleginnen und Kollegen des zukünftigen Kirchenvorstands dafür einsetzen könnte, dass unsere Gemeinde so lebendig bleibt, wie sie ist, und dass sie weitsichtig und mit guten Ideen auf die Herausforderungen reagiert, die eine sich verändernde Gesellschaft mit sich bringt.

 

18.02.2018 17:20

"Mozart glasklar" - Konzert mit Glasharmonika

Am 23. Februar findet um 19:00 Uhr in der Christuskirche Fleestedt, Westpreußenweg 17, ein...


Kat: Allgemeines
18.02.2018 17:00

Das Saxophon-Quintett "QWAIN" spielt in Buchholz!

Am Sonntag, 25. Februar, gibt das Ensemble mit dem ungewöhnlichen Namen sein traditionelles Konzert...


Kat: Allgemeines
18.02.2018 10:01

Liederzyklus von Franz Schubert in Handeloh

Der Liederzyklus "Winterreise" von Franz Schubert ist am 25. Februar in der Handeloher...


Kat: Allgemeines
14.02.2018 07:17

Gasteltern für Ferienkinder aus Tschernobyl gesucht!

Der Reaktorunfall im Atomkraftwerk von Tschernobyl 1986 erschütterte damals die Menschen in aller...


Kat: Allgemeines
13.02.2018 14:00

Kirchenvorstandswahlen am 11. März

Die Wahlbenach-richtigungen werden versendet! Unter dem Motto: „Kirche mit mir“ finden in den...


Kat: Allgemeines
zum Archiv ->