Edeltraut Freise - Abschied nach 27 Jahren in unserem Kirchenbüro

Edeltraut Freise

Die Informationszentrale der Kirchengemeinde

Am 17. März 1986 nahm Edeltraut Freise ihre Arbeit in unserem Gemeindebüro auf. Von den heute in der Gemeinde Verantwortlichen war damals noch keiner in Amt und Würden – Edeltraut Freise hat 5 Kirchenvorstände und 14 Pastorinnen und Pastoren in der Gemeinde erlebt.

Am 3. März 2013 wurde sie aus dem Dienst verabschiedet. Edeltraut Freise war 27 Jahre lang die zentrale Mitarbeiterin der Gemeinde. Schon die schiere Zahl der Kontakte, die sie während ihrer Dienstzeit hatte, ist beeindruckend: Sie hat unzählige Nah-  und Ferngespräche geführt, hat dabei beraten, informiert und Nachrichten weitergeleitet. Sie hat Anmeldungen entgegengenommen, darunter etwa 3.000 Taufen und Hunderte von Trauungen, sie hat Post erledigt und Abrechnungen erstellt. Und in ihrer Funktion als Kirchenbuchführerin hat sie alle Amtshandlungen in den Kirchenbüchern aufgezeichnet: das sind mehr als 10.000! Kein Wunder, dass sie die Informationszentrale der Gemeinde war.

Und natürlich war Edeltraut Freise das Aushängeschild der Gemeinde. Ihre freundliche Zuwendung brachte sie allen entgegen, die ihr telefonisch oder persönlich begegnen. In vielen Gesprächen mit Gemeindegliedern und Mitarbeitern zeigte sie sich als geduldige Zuhörerin, die manch gute Idee beisteuert und gerne Aufgaben übernahm. Wenn der Vorsitzende mit dringenden Anliegen ins Büro stürzte, blieb sie gelassen und ruhig und erledigte solche spontanen Anforderungen quasi nebenbei.

Reisen und die Kontakte zu den Menschen in ihrem privaten Umfeld: das sind die Hobbies von Edeltraut Freise. Daneben liest sie gerne und hält sich fit mit Sport.

St. Paulus wünscht ihr Gelassenheit und Freude auf dem neuen Lebens-Abschnitt als "Ruheständlerin". Und freut sich, dass Edeltraut Freise sich zur Vertretung ihrer Nachfolgerin gerne bereit erklärt hat!

Andreas Kern

21.11.2017 13:24

Gottesdienst für verwaiste Eltern am 10. Dezember in Buchholz

Weltweit zünden Menschen, die ein Kind verloren haben, am 2. Sonntag im Dezember Kerzen an und...


Kat: Allgemeines
21.11.2017 13:09

Zwei Konzerte in der Kulturkirche St. Johannis

Am 25. und 26. November wird es zwei außergewöhnliche Konzerte in der Kulturkirche St. Johannis...


Kat: Allgemeines
21.11.2017 12:56

Weihnachtsgeld und Kontopfändung: Hilfe der Sozialen Schuldnerberatung

Wenn Ihr Lohn oder Ihr Konto gepfändet werden und Sie Weihnachtsgeld erhalten, haben Sie sicher...


Kat: Allgemeines
18.11.2017 14:46

Freude in St. Johannis: Kulturkirche erhält Förderung in Höhe von 200.000 Euro

Große Freude in der Buchholzer St. Johanniskirche: Die Kulturkirche erhält in den nächsten vier...


Kat: Allgemeines
17.11.2017 15:26

Ein Raum nur für Jugendliche - der Bauwagen in Heidenau

"Ev. Jugend" steht bunt und unübersehbar auf dem Bauwagen. "Das ist jetzt unser...


Kat: Allgemeines
zum Archiv ->